50 Jahre Sportunion
Für Breitensport und Nachwuchsarbeit

Der Schwerpunkt Jugendarbeit zieht sich wie ein roter Faden durch den Verein: Über 80 Kinder sind sportlich aktiv.
3Bilder
  • Der Schwerpunkt Jugendarbeit zieht sich wie ein roter Faden durch den Verein: Über 80 Kinder sind sportlich aktiv.
  • Foto: Sportunion Regau
  • hochgeladen von Jürgen Pouget

Die Sportunion Raiffeisen Regau hat im 50. Jahr Sportangebote für jedes Alter und speziell auch für die Jugend.

REGAU. "Unser Slogan triff wohl am besten, was wir machen: Wir bewegen Menschen, wir prägen Regau", sagt Sportunion-Obmann Markus Pamminger. Mit mehr als 1.000 Aktiven, die in über 40 Gruppen sportlich aktiv sind, zählt die Sportunion Raiffeisen Regau zu den größten Sportunion-Vereinen in Oberösterreich. Der Hauptfokus liege auf dem Breitensport und auf der Nachwuchsarbeit, so Pamminger.

Sektionen breit aufgestellt

Im Breitensport werden Angebote für jede Generation geboten. Dementsprechend vielfältig sind die sportlichen Betätigungsfelder in den Sektionen: Fußball, Fit & Trendsport, Tennis, Tischtennis, Turnen sowie die Stockschützen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens hat die Jubiläums-Ballnacht dazu bereits am 1. Februar stattgefunden. Durch Corona sei dann schon vieles schwieriger geworden. "Wir mussten uns nach anderen Möglichkeiten umsehen. Wir haben deshalb auch Indoor-Veranstaltungen nach draußen verlegt“, erklärt Pamminger.

Stationen des Vereins

Der 24. September 1970 markiert mit der Gründungsversammlung den Startpunkt unter Gründungsobmann Fritz Feichtinger. 1971 wird der Turnbetrieb im Turnsaal der Volksschule gestartet. Im Mai erfolgt die Gründung der Stockschützen. Die Aufbauarbeit geht 1973 mit der Eröffnung der Asphaltbahnen und 1977 mit der Übersiedlung des Sportplatzes auf den Aichinger-Platz weiter. Vier Tennisplätze gehen 1983 in Betrieb. Ein wichtiger Schritt ist die Eröffnung der Sport- und Freizeitanlage am 16. Juni 1991 und die Erweiterung der Tennisanlage. Die Dreifach-Turnhalle in der Hauptschule folgt 1993, im Jahr darauf die Stockschützen-Sportanlage. 2015 wird das neue Tennis-Clubhaus eröffnet und der Kunstrasenplatz fertiggestellt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen