Neu: Steuern werden ab 2017 automatisch erstattet

Wer vom Finanzamt Geld zurück will, muss heuer nicht mehr unbedingt ein Formular ausfüllen.
  • Wer vom Finanzamt Geld zurück will, muss heuer nicht mehr unbedingt ein Formular ausfüllen.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Maria Rabl

BEZIRK. Eine Gutschrift über zu viel bezahlte Lohnsteuer kann man ab Mitte des Jahres 2017 auch automatisch erhalten. Dies gilt für all jene, die bis Juni keine Arbeitnehmerveranlagung für das Jahr 2016 einreichen und bei denen das Finanzamt annimmt, dass nur lohnsteuerpflichtige Einkünfte bezogen worden sind sowie keine Werbungskosten, nicht erfasste Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen oder antragsgebundene Freibeträge geltend gemacht werden. Darüber informiert das Finanzministerium auf der Homepage www.bmf.gv.at. Auch Sonderausgaben, wie Spenden, Kirchenbeiträge oder Zusatzversicherungen werden ab dem Jahr 2017 automatisch erfasst, wenn bei der Überweisung Name und Geburtsdatum angegeben werden.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.