16.03.2017, 09:43 Uhr

Neues Team & neues Stockwerk

(Foto: Elke Holzmann)

Veranstaltungen im OKH haben sich binnen zwei Jahren verdoppelt

VÖCKLABRUCK. Das Offene Kulturhaus startet mit einem neuen Vorstand ins Jubiläumsjahr: Der Verein feiert heuer seinen zehnten, das Kulturhaus seinen fünften Geburtstag. Gefeiert wird dies am Jubiläumswochenende vom 26. bis 28. Mai.
Mit rund 9.400 Gästen an 121 Veranstaltungstagen brachte die Spielsaison 2016 ein Rekordergebnis. Damit haben sich die Veranstaltungstage innerhalb von nur zwei Jahren verdoppelt. Dieses Wachstum erklärt sich primär mit dem Ausbau des hauseigenen Programms, das sich aus einer Musik-, Diskurs- und Kinderkulturschiene zusammensetzt.
Kürzlich stand die Neuwahl des Vorstands am Programm: Jolanda de Wit und Richard Schachinger wurden als SprecherInnen-Team ebenso wiedergewählt wie Anna Brandstätter, Norbert Habring, Lisa Lehner, Johannes Rabengruber, Sonja Pickhardt-Kröpfel und Gerald Streicher. Komplettiert wird das Team durch die neuen Mitglieder Elke Holzmann und Christian Maurer. Neben dem Kulturprogramm wird derzeit gemeinsam mit der Stadtgemeinde und dem Otelo das Leader-Projekt zur Erschließung des ersten Stockes realisiert. Kernstück ist der „Co-Operation-Space“ als Arbeitsraum mit Gemeinschaftsküche. Neben dem für Herbst 2017 geplanten Einzug von Otelo werden auch ein neuer Lese- und Vortragsraum und ein OKH-Büro geschaffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.