13.06.2018, 16:22 Uhr

Ein Ball voller Lebensfreude

Kornelia Schön und Sebastian Knoblechner. (Foto: Lebenshilfe Oberösterreich)

Lebenshilfe feierte gemeinsam mit Selbsthilfegruppe Jubiläum

MONDSEE. Beim diesjährigen Ball der Lebenshilfe in Mondsee feierte auch die Selbsthilfegruppe, die den Grundstein für die Einrichtungen in Mondsee gelegt hatte, ihr 30-jähriges Jubiläum. Gegründet wurde die Gruppe von Claudia Holzleitner für Angehörige von Menschen mit Beeinträchtigung. Sie entwickelte sich zu einer Gemeinschaft mit felsenfestem Zusammenhalt. Die Eröffnung einer Lebenshilfe-Werkstätte vor 27 Jahren war ein wichtiger Schritt, der noch viele andere nach sich zog. „Wie ein Apfelbaum ist sie gewachsen und trägt viele Früchte“, meinte Gabriele Schwarzmann, Obfrau der Arbeitsgruppe Mondsee der Lebenshilfe OÖ., beim Festakt zum Jubiläum und übergab symbolisch einen Apfelbaum an die Initiatorin Claudia Holzleitner. Bei dem ausgelassenen Fest unter dem Motto "Liebe das Leben" begeisterten die Klienten schon beim Einmarsch und der Balleröffnung, später überraschten sie mit einer musikalischen Einlage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.