22.10.2014, 14:31 Uhr

Apfelpause in der VS Bach

In der Volksschule Bach wird großer Wert auf die gesunde Ernährung der Schülerinnen und Schüler gelegt. Eine gesunde Jause in der Schule füllt die Energiespeicher wieder auf und trägt zu einer gesteigerten Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit bei. Deshalb beteiligt sich die Schule am Projekt „Apfelpause“ des Vereins „Bio Obst OÖ“. Dabei wird in 14tägigem Abstand eine große Kiste Bio-Äpfel direkt an die Schule geliefert. Daraus können sich alle Kinder dann nach Herzenslust bedienen. Ein weiterer Vorteil dieser Kiste besteht darin, dass die Äpfel von einem Apfelbauern aus der Region stammen und lange Transportwege somit vermieden werden können. Die Aktion „Apfelpause“ wird zwar zu einem großen Teil von der AMA gefördert, die restlichen Kosten für die Volksschule Bach wurden jedoch zur Gänze von der „Gesunden Gemeinde 4 +“ (Oberndorf, Pitzenberg, Pühret, Rutzenham) übernommen, die hiermit zum wiederholten Male als wichtiger und verlässlicher Partner unserer Schule auftritt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.