27.09.2016, 14:20 Uhr

Unfall während Ausbildungsfahrt

(Foto: FF Schwanenstadt)
SCHWANENSTADT. Eine Fahrschülerin aus dem Bezirk Wels-Land stieß am Montag bei einer Übungsfahrt mit ihrem Vater in Schwanenstadt mit einem Auto zusammen. Dabei wurden drei Insassen verletzt. Laut Polizei lenkte sie das Auto auf der B135 in Richtung Schlatt. Bei der Kreuzung mit der B1 habe sie das in Richtung Lambach fahrende Auto übersehen. Die beiden Lenker und der Vater der Fahrschülerin wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht.

Nachdem die Verletzten vom Roten Kreuz versorgt worden waren schleppte die Freiwillige Feuerwehr Schwanenstadt die beschädigten Autos auf den angrenzenden Abstellplatz. Die Kameraden säuberten anschließend die Straße von den restlichen Kleinteilen und banden die ausgeflossenen Betriebsmittel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.