23.05.2017, 20:00 Uhr

Vieles wird neu am Stadtplatz

Der Umbau am unteren Stadtplatz startet im Juli, danach soll in der gesamten Innenstadt vieles anders sein. (Foto: Jungwirth)

Stadtmarketing will mit Neugestaltung auch Ambiente verbessern

VÖCKLABRUCK. Das Stadtmarketing Vöcklabruck ist gerade dabei, gemeinsam mit dem Bürgermeister ein großes Paket für den Stadtplatz zu schnüren. Dabei gehe es einerseits um die Neugestaltung der unteren Stadtplatzhälfte und andererseits um verschiedene Maßnahmen im Bereich des Ambientes, des Parkens und im Marktwesen. Ebenso soll eine intensive Zusammenarbeit zwischen Stadtmarketing, Stadt, Hausbesitzern und Immobilienmaklern entstehen.

So wird der obere Stadtplatz während der Umbauphase ab Juli ganztägig als Begegnungszone definiert und steht auch als Parkfläche zur Verfügung. Eine engere Zusammenarbeit haben sich Stadtgemeinde und Stadtmarketing vorgenommen, um Ordnung in den Schilderwald zu bekommen. Auch bei der Gestaltung des Wochenmarkts wollen Stadtgemeinde und Stadtmarketing stärker zusammenarbeiten. Vor allem auf das Einhalten der Marktordnung und zusätzliche Sauberkeit soll verstärkt geachtet werden.

Ein weiteres Thema sei die Vermietung von Geschäftslokalen. Die Preisgestaltung von Lokalmieten soll sich durch engere Zusammenarbeit von Immobilienmaklern mit dem Stadtmarketing verbessern. Freie Flächen sollen vorrangig an regionale Anbieter individueller Produkte und handwerklicher Arbeit vermietet werden. „Die Innenstadt hat alle Möglichkeiten, wir müssen es nur geschickt anstellen", ist Wirtschaftsstadtrat Maximilian Lötsch überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.