24.09.2014, 20:00 Uhr

Am Rad wird "King of the Lake" ermittelt

(Foto: atterbiker.at)
Am Sonntag, 28. September, findet bereits zum vierten Mal der "King of the Lake" in Seewalchen am Attersee statt. Mit Lukas Pöstlberger (österreichischer Straßen-Staatsmeister 2012) oder dem Regauer Wolfgang Götschhofer (zweifacher Straßen-Landesmeister) war die Veranstaltung immer sehr gut besetzt. Das Einzelzeitfahren rund um den Attersee ist mit 45 Kilometern und 200 Höhenmetern für jeden Starter eine echte Herausforderung. Die Athleten werden im Kampf gegen die Uhr ab 10.30 Uhr auf die Strecke geschickt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.