Großer Österreich-Erfolg für einen Imker aus Diex

Insgesamt haben 99 Imker teilgenommen
2Bilder
  • Insgesamt haben 99 Imker teilgenommen
  • Foto: Messe Wieselburg
  • hochgeladen von Kristina Orasche

DIEX. Was die Oscar-Verleihung für die Filmbranche ist, ist die „Österreichische Honigprämierung“ für Imker. Günther Sneditz aus Diex errang mit seinen Produkten die Höchstwertung bei der Ab Hof-Messe Anfang März in Wieselburg: Die Goldene Honigwabe.

Der beste Österreichs

Der Honigwein von Günther Sneditz aus Diex wurde offiziell zu dem besten Österreichs gekürt. Um die „Goldene Honigwabe“ zu erringen, muss in der jeweiligen Kategorie vorab die Goldmedaille erreicht werden. Dabei galt es, neben rund 1.270 Konkurrenzprodukten zu bestehen. Mit seinem „Met klassik“ holte sich Günther Sneditz vulgo Tscherniglau den Österreich-Titel. „Ich habe erstmals österreichweit eingereicht, um zu sehen, auf welchem Level meine Produkte stehen. Dass es gleich der Siegertitel beim Met wird, ist wie ein Olympiasieg“, so der Bioimker und Herr über 95 Völker. Auch sonst steht bei Sneditz das Imkern an erster Stelle, sein Hobby ist mittlerweile sein Beruf. Er arbeitet im Zuchtbetrieb des Landesverband für Bienenzucht in Kärnten. Außerdem ist er Obmann des Bienenzuchtverein Diex. Für ihn ist das ruhige, konzentrierte, sorgsame und saubere Arbeiten mit Biene und Produkt ebenso der Schlüssel dafür, erfolgreich zu Imkern.
Für Valentin Koller, Honigreferent beim Landesverband für Bienenzucht in Kärnten, sind die Auszeichnungen Beweis für die Top Qualität der Kärntner Produkte. „Sehr auffallend ist auch der aktuelle Trend zum Met."

Insgesamt haben 99 Imker teilgenommen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen