St. Kanzian: Vier Pensionisten bei Verkehrsunfall verletzt

Die Verletzten wurden in das Krankenhaus gebracht
  • Die Verletzten wurden in das Krankenhaus gebracht
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Kristina Orasche

ST. KANZIAN. Heute gegen 16 Uhr hielt eine 70-jährige Pensionistin aus Wien in Sertschach im Bereich einer Haltestelle an, um ihrer 86-jährigen, gesundheitlich beeinträchtigten Beifahrerin Medizin zu verarbreichen. Währenddessen fuhr ein 81-Jähriger mit seinem PKW dem PKW der Pensionistin aus Wien ungebremst hinten auf.  Der Pensionist und seine Frau erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und mussten nach notärztlicher Versorgung in das UKH Klagenfurt gebracht werden. Die Pensionistin aus Wien wurde durch den Auffahrunfall in ihrem PKW eingeklemmt und musste von den Freiwilligen Feuerwehren Peratschitzen und Kühnsdorf mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Die beiden Frauen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach notärztlicher Versorgung in das LKH Klagenfurt gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen