VinziMarkt im "Spendenvisier"

Eltern und Kinder der Volksschule Voitsberg brachten 21 Geschenkspackerln in den VinziMarkt.
2Bilder
  • Eltern und Kinder der Volksschule Voitsberg brachten 21 Geschenkspackerln in den VinziMarkt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Gerade in der Vorweihnachtszeit ist im VinziMarkt Voitsberg Hochsaison. Die Gemeinde Rosental beschenkte das Team um Leiterin Brigitte Grundner mit einer umfangreichen Spende. Auch eine zweite Klasse der NMS Mooskirchen, die extra per Zug angereist war, stellte sich mit ihren Lehrinnen mit Mitbringsel ein. Die Firma ERV Pinteritsch beteiligte sich an einem Staubsaugerankauf, dazu zeigten sich zahlreiche Privatpersonen und eine rennomierte Voitsberger Firma spendenbereit.
Über viele Zuckerlpackerln, gekauft von den Mitarbeitern der Bärnbacher Firma ACL advanced commerce labs, freuten sich Grundner & Co. ebenfalls. Und die steirischen Schweinebauern erfreuten alle mit erlesenen Fleischstücken.
Die Kundenweihnachtsfeier wurde mit einer Lesung von Heidi und Hans Ofner sowie Gesang und Gitarrenklängen von Fini Eisner feierlich begangen. Große Unterstützung fanden der VinziMarkt auch von Schülern der HAK Voitsberg. Sophie Veselsky, Joachim Ebner und Patrick Klug, gaben Spendenpakete ab, die einige Tage vorher in der Schule gesammelt wurden. Wunderbare Kekse für die Feier spendierte der Köflacher Vize-Bgm. Helmut Linhart mit seinem ÖVP-Team. Außerdem kamen die Weihnachtsengerln aus der VS Voitsberg mit 21 Geschenkspackerln für Kinder, deren Eltern im VinziMarkt einkaufen.

Eltern und Kinder der Volksschule Voitsberg brachten 21 Geschenkspackerln in den VinziMarkt.
Helmut Linhart, Brigitte Grundner, Dechant Erich Linhardt und Stefanie Galler im VinziMarkt Voitsberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen