Schluss mit dem Gedränge
Endlich zusätzlicher Bus zwischen Groß Siegharts und Waidhofen

Ulrich Achleitner (Bgm. Groß Siegharts), Eunike Grahofer (Bgm. Waidhofen), Landesrat Ludwig Schleritzko und Michael Litschauer (Vizebürgermeister Groß Siegharts).
  • Ulrich Achleitner (Bgm. Groß Siegharts), Eunike Grahofer (Bgm. Waidhofen), Landesrat Ludwig Schleritzko und Michael Litschauer (Vizebürgermeister Groß Siegharts).
  • Foto: Büro LR Schleritzko
  • hochgeladen von Peter Zellinger

Langjährige Forderung wird endlich erfüllt: Mehr Platz und Sicherheit für Schüler.

GROSS SIEGHARTS/WAIDHOFEN. Seit Jahren herrscht im Schulbus zwischen Groß Siegharts und Waidhofen Gedränge. Immer wieder forderten Betroffene einen zusätzlichen Bus. Bereits in Dietmanns waren die Transportmittel meist überfüllt und in Matzles war das Gedränge unterträglich. Jetzt gibt es für die Schüler mehr Platz und eine komfortable und sichere Verbindung: Mit einer neu eingerichteten Regionalbusverbindung zwischen Groß-Siegharts und Waidhofen können Schüler aufatmen: Ab 8. Februar steht um 7:10 Uhr ein zusätzlicher Bus an Schultagen von der Haltestelle Groß-Siegharts Raabser Straße zu den Schulen in Waidhofen bereit. Damit kann der Verkehrsverbund Ost-Region im Auftrag des Landes Niederösterreich für viele Schüler eine zusätzliche Morgenverbindung einrichten.

Spätestens wenn die aktuelle Corona-Krise so weit eingehegt werden kann, dass die Schulen in Niederösterreich wieder uneingeschränkt öffnen, könnten die aktuellen morgendlichen Busverbindungen der Linie 769 Richtung Waidhofen an die Kapazitätsgrenze geraten. Dies lassen laut den Experten des Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) jedenfalls zahlreiche Rückmeldungen aus der Region erwarten, wonach die aktuellen Busverbindungen in der Früh regelmäßig überfüllt seien.

40 Sitz- und 30 Stehplätze

Um aber allen Fahrgästen eine sichere und komfortable Öffi-Verbindung zwischen Groß-Siegharts und Waidhofen gewähren zu können, fährt ab 8. Februar 2021 dort ein zusätzlicher Bus mit rund 40 Sitz- und 30 Stehplätzen. „Das Land Niederösterreich finanziert diese Verbindung für rund 70 Fahrgäste, womit das aktuelle Kapazitätsproblem nachhaltig gelöst sein dürfte“, so Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko, der abschließend appelliert, das neue Angebot entsprechend zu nutzen, denn „der Verkehrsverbund Ost-Region ist angewiesen, regelmäßig Fahrgastzählungen durchzuführen und das Regionalbusangebot dem tatsächlichen Bedarf anzupassen“.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Camelia Bora in ihrer Modeboutique in Waidhofen an der Ybbs.
7

#durchstarter21
Modeboutique Nona – Durchstarterin Camelia Bora

WAIDHOFEN/YBBS. „Ich bin Camelia Bora und habe meine Modeboutique Nona im Individuelle Beratung bietet Nona jederzeit: Einfach Termin vereinbaren! Italien und Waidhofen„Ich liebe Waidhofen! In Waidhofen ist die Innenstadt das Einkaufzentrum mit kleinen, feinen Geschäften“, strahlt die Boutiquenbesitzerin, die vor 27 Jahren aus Rumänien ausgewandert ist. Vor ihrer Selbstständigkeit arbeitete sie bereits in einer Boutique. „Bis ich gesehen habe, dass dieser kleine Laden leersteht. Ich habe mich...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen