Pflanzentauschtag am 8. Mai in Dobersberg

Bgm. Eunike Grahofer, Martin Schrammel, KLAR!-Manager Zukunftsraum Thayaland, Luise und Claudia Stain, KEM-Managerin Zukunftsraum Thayaland, Robert Altschach Obmannstellvertreter des Zukunftsraumes Thayaland bei der Vorbereitung des Pflanzentauschmarktes
  • Bgm. Eunike Grahofer, Martin Schrammel, KLAR!-Manager Zukunftsraum Thayaland, Luise und Claudia Stain, KEM-Managerin Zukunftsraum Thayaland, Robert Altschach Obmannstellvertreter des Zukunftsraumes Thayaland bei der Vorbereitung des Pflanzentauschmarktes
  • Foto: Zukunftsraum Thayaland
  • hochgeladen von Peter Zellinger

Der Zukunftsraum Thayaland veranstaltet am Bahnhofsgelände einen Pflanzentauschtag am 8.5.2021

DOBERSBERG. Mit Gießkanne und Blumenkleid bereitet sich die 4-jährige Luise Stain mit ihrer Mama schon auf die Gartensaison und den kommenden Pflanzentauschtag vor. Immerhin gibt es noch viel zu tun. Claudia Stain: „Es gibt nichts Schöneres als im Frühling mit der Natur zu leben und den Pflanzen beim Wachsen zuzusehen. Im eigenen Garten kann auch jeder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.“

In den Frühbeeten muss bis dahin noch eifrig gegossen und gepflegt werden, dann können am Tauschtag die Setzlinge, aber auch Saatgut, neue Besitzer erfreuen – natürlich nur, wenn es die Anfang Mai gültigen Corona-Bestimmungen erlauben. Falls es die Situation nicht zulassen sollte, hat der Zukunftsraum auch schon einen kontaktlosen Pflanzenbazar im Auge.

Die Teilnahme hat auch Bürgermeisterin Eunike Grahofer angekündigt: „Diese Aktion vom Zukunftsraum gefällt mir ganz besonders. Biologisch bewirtschaftete Gärten sind gut für die Umwelt und geben uns wieder ein Gespür für die Saisonalität von Obst und Gemüse.“

Der Zukunftsraum verfolgt im Zuge des KLAR!-Programmes (Klimawandel Anpassungsmodellregion, finanziert vom Klima- und Energiefond) das Ziel, die Biodiversität zu schützen und zu verbessern, biologisches Garteln ist eine Möglichkeit um dies zu erreichen. „Der kürzeste Transportweg ist der aus dem eigenen Garten. Jede damit vermiedene LKW-Fahrt ist gut und man kann sich sicher sein, dass keine Spritzmittel eingesetzt wurden. Wenn dann auch noch alte Sorten angepflanzt werden, erhalten wir die genetische Vielfalt für unsere Kinder“, meint KLAR!-Manager Martin Schrammel.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen