Vortrag über Mauritius des KBW

Der Inbegriff eines Traumurlaubes
  • Der Inbegriff eines Traumurlaubes
  • Foto: KBW Vitis
  • hochgeladen von Barbara Flicker
Wann: 19.02.2018 19:30:00 Wo: Pfarrheim Vitis, Hauptpl. 35, 3902 Vitis auf Karte anzeigen

VITIS. Am 19. Februar 2018 um 19:30 Uhr im Pfarrheim Vitis ,findet ein Vortrag über  Mauritius  statt. Es ist der  Inbegriff für Traumurlaub,  ein Juwel im tropischen Paradies Diavortrag mit Modliba. Mauritius liegt auf der Südhalbkugel. So sind die Jahreszeiten denjenigen auf der Nordhalbkugel entgegengesetzt.
Mauritius ist ein Inselstaat im Südwesten des Indischen Ozeans ungefähr 870 Kilometer östlich von Madagaskar. Mauritius liegt auf der Afrikanischen Platte und ist vulkanischen Ursprungs. Auf Mauritius gibt es über 100 Vogelarten: Der bekannteste Vogel ist der auch im Wappen der Insel vertretene Dodo, der Maskarenen-Brillenvogel, der Mauritiusfalke, der Mauritiussittich und die Rosentaube. Wie auf vielen Inseln des westlichen Indischen Ozeans gab es auch auf Mauritius Riesenschildkröten , diese starben aber gegen 1800 aus. Zu den sonstigen Reptilien gehören vor allem Geckos und Skinke. Von den 670 Arten von Blütenpflanzen ist etwa die Hälfte endemisch. Große Teile der Insel waren ursprünglich von Regenwald bedeckt. Das endemische Malvengewächs  gilt als Nationalblume.Etwa zwei Drittel  der Einwohner sind Indomauritier,und sogenannte Kreolen.
Gut drei Prozent der Mauritier sind als Sinomauritier chinesischer Abstammung. Die weiße Minderheit ist etwas kleiner, etwa zwei Prozent der Bevölkerung sind Frankomauritier. Mauritius stand seit dem 16. Jahrhundert unter portugieseischer, niederländischer, französischer und britischer Herrschaft. Seit 12. März 1968 ist Mauritius eine unabhängige Republik. Die stabile politische Lage auf der Insel nach der Unabhängigkeit zog in hohem Maße ausländische Investoren an, was Mauritius eines der höchsten Pro-Kopf-Einkommen Afrikas einbrachte. Am 28. Januar 2016, legte die EU-Kommission ein Maßnahmenpaket zur Bekämpfung von Steuerflucht vor, bei dem unter anderem Mauritius auf der schwarzen Liste der Steueroasen auftaucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen