St. Pöltner Gastronom übernimmt Stadtsaal Waidhofen

Stadtamtsdirektor Rudolf Polt, Pächter Christian Zwieselbauer und Bürgermeister Robert Altschach.
  • Stadtamtsdirektor Rudolf Polt, Pächter Christian Zwieselbauer und Bürgermeister Robert Altschach.
  • Foto: Stadtgemeinde Waidhofen
  • hochgeladen von Peter Zellinger

WAIDHOFEN. Der Zeitdruck war groß: Nachdem dem bisherigen Pächter, Michael Stocker, mit 30. April 2018 das Konkursverfahren eröffnet und die sofortige Schließung der Gastronomiebetriebe veranlasst wurde, wurde mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet, um schnellstmöglich einen neuen Pächter zu finden. Der ursprüngliche Plan sah ja anders aus: Stockers Pachtvertrag wäre mit August abgelaufen - genügend Zeit also, einen neuen Pächter zu suchen.

Der Stadtgemeinde Waidhofen ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen, einen neuen Partner für den Stadtsaal zu finden. Mit Christian Zwieselbauer gewinnt man einen Gastronom mit langjähriger Erfahrung und fachlicher Expertise im Cateringbereich. Zwieselbauer und sein Team werden ab sofort das Catering für Veranstaltungen im Waidhofner Stadtsaal übernehmen.

„Wir sind sehr glücklich, mit Herrn Zwieselbauer einen ausgezeichneten Pächter gefunden zu haben. Den Gästen wird ein sehr hoher Standard geboten und höchste Qualität bei der Organisation, der Serviceleistung als auch bei den Produkten gewährleistet. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen Herrn Zwieselbauer alles Gute für die Zukunft“, so die Vertreter der Stadtgemeinde Waidhofen.

Christian Zwieselbauer ist als Geschäftsführer im Familienbetrieb in St. Pölten tätig und seit über 20 Jahren im Bereich Catering und Events selbstständig. Der Geschäftsführer hat bereits für unzählige Bälle, Jubiläumsfeiern, Kabarettabende und weitere Veranstaltungen das Catering abgewickelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen