07.11.2016, 08:29 Uhr

Bergung eines Kleinbusses in Kirchberg/Wild

GROSS SIEGHARTS. Nach einem Unfall in Kirchberg an der Wild stand ein Kleinbus stark beschädigt über dem Strassengraben auf der Böschung. Die Fahrzeuginsassen und ein Hund blieben unverletzt. Die zuständige Feuerwehr Schönfeld war bereits vor Ort, hatte die Unfallstelle abgesichert und regelte bereits den Verkehr. Durch den Einsatzleiter der FF Schönfeld wurde die FF Groß Siegharts mit der Bergung beauftragt. Während der Bergung wurde die Straße gesperrt und der Verkehr lokal umgeleitet. Die Fahrbahn von Wrackteilen gereinigt und danach gereinigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.