04.07.2017, 11:00 Uhr

Die Ferialpraktikanten starten im Rathaus

(Foto: Stadt Waidhofen)
Die Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya ermöglicht heuer fünf Jugendlichen Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln: Nico Jöch, Stefan Pany, Lisa Pany, Nadja Schmid und Jasmin Weixlbraun.

Je nachdem, in welchem Bereich das Praktikum absolviert wird, sind die Aufgabengebiete breit gefächert. In der Direktion – Öffentlichkeitsarbeit, im Bürgerservice, im Bauamt oder in der Stadtbücherei können Erfahrungen bei administrativen Tätigkeiten gesammelt werden. Praktische Tätigkeiten stehen im Wirtschaftshof im Mittelpunkt. Für jeweils drei Wochen bekommen die Schüler Einblick in den Gemeindealltag und verdienen dabei ihr eigenes Geld.

Die Jugendlichen wurden von Bürgermeister Robert Altschach sowie von Vizeb rgermeister KO LAbg. Gottfried Waldhäusl vor Praktikumsantritt begrüßt. „Es freut uns, dass wir auch heuer wieder jungen Menschen einen Einblick in die Tätigkeitsbereiche der Stadtgemeinde ermöglichen können und wünschen euch eine sch ne und lehrreiche Zeit“, so die beiden Stadtoberhäupter unisono.
„Ferialpraktika können den Jugendlichen bei der späteren Berufswahl helfen und sind somit für die Entscheidung über den weiteren Lebenswegen sehr wichtig“, so Stadtamtsdirektor Mag. Rudolf Polt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
805
Helmut Böhm aus Waidhofen/Thaya | 06.07.2017 | 13:15   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.