30.11.2016, 08:53 Uhr

Essen auf Rädern: 6.358 Portionen ausgeliefert

Regionalleiter Erwin Silberbauer, Elfriede Reitprecht, Bgm. Anette Töpfl, Josef Ertl, Franz Falkner, Franz Weber 2. Reihe von links: Sandra Polt, Michaela Hirsch, Franz Hofbauer, Brigitte Langhammer, Erwin Kainz, Ella u. Johann Weber, Renate Buchsbaum, Eduard Ritter, Franz Bauer

Josef Ertl für 17 Jahre als Fahrer geehrt

Weihnachtliche Feierstunde für alle Mitwirkenden an der Aktion Essen auf Räder

Zu einer vorweihnachtlichen Feier luden die Marktgemeinde Vitis und die Caritas alle Mitwirkenden an der Aktion Essen auf Rädern am 24. November 2016 in das Gasthaus Kainz. Durch das Programm führten die beiden Betreuerinnen der Aktion Essen auf Räder Sandra Polt und Michaela Hirsch.

Bgm. Anette Töpfl sprach in ihrer Rede von der Wichtigkeit „Essen auf Räder“ für kranke und pflegebedürftige Menschen in der Gemeinde zu haben. Eine derartige Aktion kann nur funktionieren, wenn man ehrenamtliche Mitarbeiter hat. Sie bedankte sich bei jedem Essenszusteller persönlich. Mit Blumen wurde Elfriede Reitbrecht überrascht, die seitens der Gemeinde diese Aktion sehr hilfreich unterstützt.

Josef Ertl, der nach 17 Jahren als Fahrer der Aktion Essen auf Rädern aus diesem Dienst ausschied, wurde eine Dankesurkunde überreicht.

Ella und Johann Weber werden die Aktion in Zukunft als Fahrer unterstützen. Caritas-Regionalleiter Erwin Silberbauer brachte einen Leistungsbericht. Von Jänner bis Oktober wurden in der Gemeinde 6.358 Portionen an warmen Essen ausgeliefert. Weiters war es ihm ein großes Anliegen, auch im Namen der Essensbezieher allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und auch den beiden Betreuerinnen Michaela Hirsch und Sandra Polt von Danke zu sagen.

Die musikalische Umrahmung wurde in bewährter Weise von Melanie und Kerstin Hirsch gestaltet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.