Hörl: "Angst nimmt Sicht auf Realität!"

Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl: "Die Wahrheit ist den Menschen zuzumuten!"
  • Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl: "Die Wahrheit ist den Menschen zuzumuten!"
  • Foto: Haun
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Antwort von Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl auf die Aussagen des Axamer Bürgermeisters Christian Abenthung zum Thema Brückenschlag sowie die Kritik an seiner Stellungnahme ließ nicht lange auf sich warten und ist ebenso deutlich. "Die Aussagen des Axamer Bürgermeisters sind für mich ein Ausdruck, dass Angst oft die Sicht auf die Realität nehmen kann. Sonst würde Christian Abenthung erkennen, dass der Brückenschlag der Schlüssel für den nachhaltigen Weiterbestand der örtlichen Sportinfrastruktur ist und ohne Brückenschlag jährlich ca. 25 Millionen an Wertschöpfung verloren gehen."

Wahrheit zumuten

Die Wahrheit sei den Menschen zuzumuten, glaubt der Wirtschaftsbundobmann. Zusatz: "Auch wenn man Bürgermeister ist!" Weiters hat Franz Hörl auch noch einen Ratschlag parat: " Der Herr Bürgermeister soll sich mal bei der lokalen Wirtschaft umhören, ob die Hoteliers, die Wirte und die Gewerbetreibenden sich hier gut vertreten fühlen? Ich frage mich, wer denn dauerhaft die Abgänge der Lizum übernimmt und die notwendigen Erneuerungsinvestitionen finanziert. Vielleicht springt ja der Tiroler Skilehrerverband in die Bresche?"

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.