Festival "Zukunftserwachen"
In Rothneusiedl über Lebensmittelverschwendung informieren

Beim Zukunftsfestival in Rothneusiedl informiert der Verein MUT über Lebensmittelverschwendung.
2Bilder
  • Beim Zukunftsfestival in Rothneusiedl informiert der Verein MUT über Lebensmittelverschwendung.
  • Foto: Barbara Schuster
  • hochgeladen von Karl Pufler

Beim Festival „Zukunftserwachen“ von 18. bis 20. September in Rothneusidl werden Ideen zur Stadtentwicklung präsentiert. Der Verein Mut informiert dabei auch über Lebensmittelverschwendung.

WIEDEN/FAVORITEN. Dem Wiedner Verein MUT (Rechte Wienzeile 37) ist es ein großes Anliegen, Bewusstsein für Lebensmittel zu schaffen und gegen deren Verschwendung anzukämpfen. Regelmäßig informiert der Verein über den ressourcenschonenden Umgang mit Lebensmitteln (die bz berichtete).

Gerade diese Zeiten mit der anhaltenden Coronakrise erfordern noch mehr Weitblick in die Zukunft - auch was das Thema Umwelt und Nahrungsmittel angeht. Beim Festival „Zukunftserwachen“ in Rothneusiedl in Favoriten vom 18. bis 20. September werden diese Fragen aufgeworfen .

Festival der gelebten Utopien

Das Stadtentwicklungsgebiet Rothneusiedl in Favoriten soll zukünftig mit visionären Stadt-Land-Wirtschaftskonzepten belebt werden – der Haschahof ist dabei Dreh- und Angelpunkt. Das Festival „Zukunftserwachen“ steht ganz im Zeichen lokaler Vielfalt und gelebter Utopien.

ProduzentInnen, NachbarInnen, Vereine und Initiativen präsentieren dort ihre visionären Ideen, Produkte und Angebote. Podiumsdiskussionen, Infostände, und Workshops kreisen um Themen wie sozial-ökologische Stadtentwicklung, Handwerk, Do-it-yourself, Nachbarschaft und Ernährungssouveränität.

Verein MUT macht Mahlzeiten

Auch der Verein MUT ist mit dabei und informiert. Rund 157.000 Tonnen genießbare Lebensmittel landen nach wie vor jedes Jahr in österreichischen Mülleimern. Mit Tipps und Tricks für die richtige Lagerung und bestückt mit geretteten Lebensmitteln zeigt der Verein am Sonntag, wie gesund und gut die eigentlich todgeweihten Karotten und Erdäpfel schmecken.

Im Rahmen eines „Wastecooking“-Workshops bekocht das MUT-Team kostenlos die BesucherInnen in Rothneusiedl. Auch wenn der endgültige Speiseplan noch nicht feststeht: Smoothies und vegetarische Häppchen können schon mal als kleiner Vorgeschmack dienen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.verein-mut.eu

Beim Zukunftsfestival in Rothneusiedl informiert der Verein MUT über Lebensmittelverschwendung.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Aktion 2

Gewinnspiel und Frühbucherbonus zur Wiener Herbstgenusswoche von 02. bis 08. November

Die Wiener Herbstgenusswoche findet von 02. bis 08. November 2020 statt! Gäste haben im Rahmen der Herbstgenusswoche die einmalige Gelegenheit, eine Woche lang in 70 Toprestaurants in und um Wien auszuprobieren und herbstliche Köstlichkeiten zum Fixpreis zu genießen. Das Konzept ist sehr einfach: Gehobene Restaurants bieten abends ein 3-gängiges Dinnermenü mit saisonalen Gerichten um € 29,50 an. Der mittägliche Lunch in 2 Gängen ist in ausgewählten Lokalen bereits um € 14,50 zu haben....

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen