Bezirksbudget
Wieden investiert in die Bildung

Verkehrsberuhigt und grün: So könnte der Vorplatz der Volksschule Waltergasse nach der Umgestaltung aussehen.
  • Verkehrsberuhigt und grün: So könnte der Vorplatz der Volksschule Waltergasse nach der Umgestaltung aussehen.
  • Foto: Visualisierung: Grüne Wieden
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Der Löwenanteil des Bezirksbudgets wird in diesem Jahr für die Schulen ausgegeben.

WIEDEN. Der Voranschlag für das diesjährige Wiedner Bezirksbudget steht fest. Die Ausgaben sind mit 9.877.200 Euro budgetiert. Das sind rund eine Million Euro mehr als noch 2017.
Die Schwerpunkte liegen auf Schulen und Kindergärten, der Infrastruktur in den Parkanlagen und der besseren Beleuchtung im Bezirk.

• Bildung und Betreuung

Rund 6,3 Millionen Euro nimmt der Bezirk in diesem Jahr in die Hand, um in Schulen zu investieren. Die Generalsanierung der Volksschule Waltergasse schreitet voran. Für den heurigen Abschluss der Bauarbeiten sind alleine 5,5 Millionen Euro eingeplant. Zur Aufwertung des Geländes soll in einem finalen Schritt auch der Schulvorplatz neu gestaltet werden.

Im Herbst werden die VS Waltergasse und die Neue Mittelschule Schäffergasse erstmals auch ganztägigen Unterricht anbieten. Das ist "eine deutliche Aufwertung für den Schulstandort und eine wichtige Unterstützung für berufstätige Eltern", ist sich Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) sicher.

Weiters steht ein Indoorspielplatz im Festsaal des Amtshauses (Favoritenstraße 18) kostenlos zur Verfügung. Montag und Freitag können Kinder bis vier Jahre von 9 bis 12 Uhr im Warmen spielen. Kids bis sieben Jahre können das Angebot am Freitag von 14 bis 17 Uhr nutzen.

• Energie und Straßenbau

Um langfristig Energie und Kosten zu sparen, investiert der Bezirk in die flächendeckende Umstellung der öffentlichen Beleuchtung auf LED. Zudem sind 724.500 Euro für den Straßenbau budgetiert. Mit dem Geld werden in erster Linie Fahrbahnen und Gehsteige saniert. Auch die Ausweitung der Parkzonen für Anrainer steht auf der Agenda.

• Infrastruktur

Im Alois-Drasche-Park können Jung und Alt noch bis 10. März den kostenlosen Eislaufplatz nutzen. Anschließend wird das Parketteis abgebaut und der Platz wird wieder für Ballspiele geöffnet.

Um die Infrastruktur im Park zu verbessern und die Nutzerfreundlichkeit zu steigern, wird die Toilettenanlage neu gestaltet. Für die Bedürfnisanstalten stehen in diesem Jahr rund 441.100 Euro zur Verfügung.

• Senioren im Bezirk

Auch die Pensionistenklubs dürften sich über mehr Geld freuen. Für sie steht heuer ein Budget von rund 110.000 Euro zur Verfügung.

• Bürgerbeteiligung

Der Bezirk setzt erneut auf die Beteiligung der Bewohner. Sowohl für das heurige Jahr als auch für 2020 wurde die Agenda Wieden sichergestellt. Bei dieser Form der Bürgerbeteiligung kann jeder seine Ideen für den Bezirk einbringen, Projekte umsetzen und sich mit Gleichgesinnten vernetzen.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
Secession, 2018

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen