Freiwillige gesucht
Mobilitäts-Scouts im Einsatz für Senioren

Die Mobilitäts-Scouts suchen Nachwuchs in ganz Wien.
  • Die Mobilitäts-Scouts suchen Nachwuchs in ganz Wien.
  • Foto: iStock
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Mit dem Projekt "Mobilitäts-Scouts" will man Hindernisse für Ältere aus der Welt schaffen. Freiwillige Helfer sind willkommen!

WIEN. Hier fehlt ein Bankerl zum Ausrasten, dort gibt es zu hohe Stufen: Das Projekt "Mobilitäts-Scouts" will das Leben Älterer verbessern. "Möglichst lange mobil zu bleiben, steht – wie der Name des Projekts schon sagt – im Fokus. Aber es ist auch eine Gelegenheit, sein Umfeld mitzugestalten", so Claudia Auzinger von der Initiative.

Mitmachen können alle – vorwiegend älteren – Personen, die Lust haben, etwas zu bewegen. Die Freiwilligen werden in Gratis-Trainings geschult: An fünf Tagen lernt man alles über (Mit-)Gestaltung des öffentlichen Raums und wie man eigene Ideen umsetzen kann. "Danach werden die Scouts natürlich auch weiter unterstützt", so Auzinger.

Die erste Recruiting-Runde ist abgeschlossen: 13 Mobilitäts-Scouts gibt es in Wien. Nun sollen es noch mehr werden.

Entstanden sind bisher drei Projekte:
• Bewegung grenzenlos: Wie können sich auch körperlich nicht mehr so fitte Personen im öffentlichen Raum bewegen? Als Antwort darauf initiierten die Scouts wöchentliche Bewegungsworkshops im Rudolf-Bednar-Park im 2. Bezirk.

• Barrierefreie Donauinsel: Glitschige Stiegen, die ohne Geländer ins Wasser führen – auch dieses Problems nahmen sich die Scouts an. Umgesetzt wurde hier derweil zwar noch nichts. "Aber die Wiener Gewässer prüfen, was man machen kann."

• Aktion süß-sauer: Wie steht’s um die Sicherheit an Kreuzungen? Auf dieses Thema machten die Mobilitäts-Scouts im 16. und 20. Bezirk aufmerksam. Für "brave" Fußgeher, Radler und Autofahrer gab es ein Packerl Manner-Schnitten, für weniger vorbildliche eine Zitrone.

Wer nun bei den Mobilitäts-Scouts mit anpacken will: Der Infoabend findet am Mittwoch, 20. Februar, von 18 bis 19.30 Uhr im Büro queraum (2., Obere Donaustraße 59/7a) statt. Bitte anmelden bis Freitag, 15. Februar, unter 01/958 09 11.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
2 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen