Sorge um Austropop-Legende
Wolfgang Ambros im Spital

Ambros muss wegen eines schweren Bandscheibenvorfalles das Bett hüten..
  • Ambros muss wegen eines schweren Bandscheibenvorfalles das Bett hüten..
  • Foto: Christian Koller
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Kein gutes Jahr für den beliebten Barden Wolfgang Ambros. Er liegt wieder im Spital.

WIEN. Erst vor wenigen Wochen hat sich Wolfgang Ambros bei einem Sturz in seinem Badezimmer angeblich einen Knochen-Einriss im Oberschenkel zugezogen. Die Verletzung wurde damals im Krankenhaus mittels CT-Scan diagnostiziert - das wurde zumindest kolportiert.

Jetzt liegt der Sänger wieder im Spital. Wie W24 berichtet sollte der Austropopstar am Dienstagabend bei einer szenischen Lesung des Rockmusicals „Augustin“, dem Nachfolger des legendären "Watzmann" im Kabarett Simpl mit dabei sein. Allerdings war dann nur sein Kompagnon Josi Prokopetz auf der Bühne zu sehen.

Schwerer Bandscheibenvorfall

Ambros musste wegen eines schweren Bandscheibenvorfalles ins Spitalsbett, statt auf aufs Bühnenbrett. Kleiner Trost: Nach der gelungenen Lesung des 40 Jahre alten Austro-Musicals soll „Augustin“ nächstes Jahr tatsächlich als Musical auf die Bühne gebracht werden.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen