Watzmann

Beiträge zum Thema Watzmann

Freizeit
Der wunderschöne Watzmann im Hintergrund überstrahlt die Hochebene beim Aschauer Weiher/Bischofswiesen
7 Bilder

Winterwandern auf den Spuren Kaiser Maximilians
Der Maximilians Reitweg in Bischofswiesen ist auch im Winter eine tolle Wanderung

Der Maximilians-Reitweg ist Teil des Alpenweitwanderweges Berchtesgaden - Salzburg sowie des Maximiliansweges, der vom Bodensee zum Königssee führt. Hier in Bischofswiesen wandert man eine wunderschöne Etappe vom Aschauer Weiher Wander- und Langlaufzentrum bis nach Hallthurm. Die Länge beträgt 9 km mit 318 Höhenmetern. Im Winter ist der Weg prepariert. Langlaufen ist auf der Hochebene des Aschauer Weihers ebenfalls ein echtes Naturerlebnis! Die Wanderung ist nicht für Kinderwägen geeignet. Der...

  • 04.03.19
  •  8
  •  5
Sport
Den Mooslahnerkopf ziert ein geschmiedetes Kreuz. Dahinter die Watzfrau.
6 Bilder

Bergauf & Bergab
Logenplatz über dem Königssee: Mooslahnerkopf

SALZBURG/SCHÖNAU (neu/2019). An schönen Touren-Wochenenden bevölkern oft Skitourengeher sonder Zahl das Watzmannkar. Verständlich: Das Kar gehört landschaftlich zu den beeindruckendsten Plätzen der Berchtesgadener Alpen. Wer dem Trubel entkommen will, weicht auf den 1815 m hohen Mooslahnerkopf aus. Der neben dem Watzmann klein und unscheinbar wirkende Mooslahner bietet nicht nur einen schönen Gipfelhang, der Gipfel selbst schwebt wie eine Aussichtsplattform direkt über dem Königssee. Der...

  • 28.02.19
  •  2
Gedanken
26 Bilder

Regionaler Christkindlmarkt
VIDEO - Heimeliger Berg-Advent in Berchtesgaden

BAYERN (sm). Man muss den Kopf schon in den Nacken legen, um den Baumwipfel zu sehen – zwölf Meter hoch ist der Christbaum am Platz vor dem AlpenCongress. Behängt mit um die 50 großen Figuren vom Berchtesgadener Christbaumschmuck, der Berchtesgadener War. Das Berchtesgadener War  Bevor das Plastik in die Kinderstuben Einzug hielt, war die Berchtesgadener War - das Holzspielzeug für Kinder ein Exportschlager. Steckenpferd, Sterne, Pfau, Trompete, Schlitten, Grillenhäuserl sind Figuren, die in...

  • 12.12.18
  •  1
Freizeit

Narrenfreiheit in Groß-Enzersdorf

GROSS-ENZERSORF. „Hollaröhdulliö und Halleluja“
. Der Watzmann ruft zum heiteren Heimatabend. Schnaderhüpfl, Gipfelstürme, Musik und gute Laune! Heuer erwartet Sie bei der traditionellen Narrenfreiheit das Kultstück „Der Watzmann ruft“ von Ambros, Tauchen und Prokopetz in einer speziellen Kotter-Fassung!
Lassen Sie sich einfach von den Kotternarren Herbert Eigner, Peter Dollack, Manfred Pintar, Herbert Slad, Martin Sommerlechner, Christian Stadler überraschen und erheitern! Unkostenbeitrag:...

  • 17.01.18
Lokales
Der Watzmann wurde im Bad Fischauer Pfarrstadl aufgeführt.
5 Bilder

"Watzmann" in Bad Fischau

Bezirk Wiener Neustadt. Fotos und Text von Karl Kreska Der „Watzmann“: 3 Aufführungen im Pfarrstadl, 3 Mal ausverkauft und ein begeistertes Publikum, so die nackten Fakten. Hervorragend Walter Fiel (Großknecht), Michael Führer (Gailtalerin) und Paul Schneider (Erzähler), Klemens Sederl (da Bua) in den Hauptrollen. Im Publikum gesichtet auch Bgm. Reini Knobloch.

  • 18.09.17
Menü

"Watzmann"

"Watzmann" Wann: 14.09.2017 19:30:00 bis 16.09.2017, 00:00:00 Wo: Pfarrstadl, Blumentalgasse 2, 2721 Bad Fischau auf Karte anzeigen

  • 04.09.17
Freizeit
Peter Wiechentaler Hütte im Hintergrund mit Leoganger (li) und Loferer Steinbergen.
6 Bilder

Impressionen "Saalfeldner Höhenweg"

Der Saalfeldner Höhenweg ist eine lange und sehr lohnende Bergtour von Saalfelden über die Peter Wiechentaler Hütte über das Persailhorn, Mitterhorn und Breithorn. Abstieg erfolgt über das Riemannhaus nach Maria Alm. Die Gipfel bestehen hauptsächlich aus Dachsteinkalk. Die ca. 50 Gipfel des Steinernes Meeres weisen eine Höhe zwischen 2000 - 2600 m auf, die aus einem Karst-Hochplateau herausragen. Von Saalfelden aus sieht man diese drei Gipfel sehr deutlich und bilden ein sogenanntes...

  • 05.07.17
  •  17
  •  24
Lokales
10 Bilder

Salzburgs wunderschöne und unmittelbare Nachbarschaft

Ein Ausflugstipp nach Maria Gern (Wallfahrtskirche) in unmittelbarer Nachbarschaft von Salzburg im Berchtesgadener Land Maria Gern ist ein Ortsteil des Marktes Berchtesgaden. Von dort hat man einen herrlichen Blick auf den Watzmann und ist Ausgangspunkt zur schönen Wanderung auf die Kneifelspitze welche einen wunderschönen Panoramblick bietet. Ganz in der Nähe ist der schöne Markt Berchtesgaden. Weitere Infos wie Gastronomie, Wanderungen und....unter der regionalen Website: Salzburg Zoo und...

  • 07.05.17
  •  2
Reisen
Das Kehlsteinhaus
12 Bilder

Eagles Nest - Das Kehlsteinhaus

Das auf einer Meereshöhe von 1834 Metern liegende Kehlsteinhaus wurde von 1937 bis 1938 inmitten der Berchtesgadener Alpen auf dem Obersalzberg als Geschenk für den letzten deutschen Reichskanzler gebaut. Seit 1952 ist das Kehlsteinhaus auf dem Obersalzberg für den allgemeinen Tourismus freigegeben und mittlerweile mit rund 300.000 Besuchern jährlich eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Berchtesgadener Land. Grund der Beliebtheit ist neben dem grandiosen Ausblick auf den Königssee,...

  • 04.04.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.