Mit der Kraft der Sonne
Wien Energie ist weiter Österreichs größter Solarkraftbetreiber

Volle Sonnenkraft voraus! Die aktuell größte Photovoltaikanlage Österreichs steht in der Donaustadt. Die 11,45 Megawatt-Anlage von Wien Energie produziert ab sofort jährlich über 12 Gigawattstunden Sonnenstrom für 4.900 Wiener Haushalte.
7Bilder
  • Volle Sonnenkraft voraus! Die aktuell größte Photovoltaikanlage Österreichs steht in der Donaustadt. Die 11,45 Megawatt-Anlage von Wien Energie produziert ab sofort jährlich über 12 Gigawattstunden Sonnenstrom für 4.900 Wiener Haushalte.
  • Foto: Wien Energie/Johannes Zinner
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Das Vorjahr war für den Sonnenkraft-Ausbau von Wien Energie sehr erfolgreich: Der Energiedienstleister hat mehr als 60 Solarkraftwerke mit knapp 26 Megawatt (MW) Leistung errichtet. Damit baut Wien Energie die Stellung als Österreichs größter Solarkraftbetreiber weiter aus.

WIEN. Insgesamt betreibt das Unternehmen damit über 320 Solarkraftwerke mit 85 MW Leistung und spart jährlich rund 52.000 Tonnen CO2 ein. "Wien Energie, der größte Sonnenstrom-Betreiber Österreichs, ist der Garant für die erfolgreiche Energiewende in Wien! Das zeigen auch die starken Ausbaupläne für das kommende Jahr. Gemeinsam arbeiten wir aktiv an der Realisierung unserer ambitionierten Ziele im Bereich der erneuerbaren Energien“", erklärt Peter Hanke (SPÖ), Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Arbeit, Internationales und Wiener Stadtwerke.

Ist dir Strom aus erneuerbaren Energien wichtig?

44.000 Wiener Haushalte mit Strom versorgt

Über 270.000 Photovoltaik-Module hat das Unternehmen bis heute verbaut. Wien Energie erzeugt mit diesen Modulen ab sofort über 89.000 Megawattstunden Sonnenstrom in einem Jahr. Mit diesem Ökostrom können umgerechnet jährlich 44.000 Wiener Haushalte versorgt, über drei Millionen Laptops täglich vollgeladen oder 600.000 Kühlschränke betrieben werden. Im kommenden Jahr geht der Ausbau für Wien Energie in hohem Tempo voran: Geplant ist ein weiterer Ausbau mit rund 28 Megawatt Photovoltaik-Leistung.

Solarkraftwerke auf den Dächern Wiens

"Mit dem Photovoltaik-Ausbau machen wir Wien in großen Schritten zur Sonnenenergie-Stadt! Die Sonnenkraft ist die erneuerbare Energiequelle, die am besten für die Stadt geeignet ist. Deshalb bauen wir schon seit Jahren massiv aus! 80 Prozent der im Vorjahr errichteten Solarkraftwerke stehen auf Dachflächen", erklärt Michael Strebl, Vorsitzender der Wien Energie-Geschäftsführung.

Manner Photovoltaik Wolkersdorf
  • Manner Photovoltaik Wolkersdorf
  • Foto: Manner / Bernhard Noll
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Diese Verteilung entspricht auch dem gesamten Photovoltaik-Portfolio von Wien Energie. Zwei Drittel der Anlagen stehen zudem in Wien. "Um die Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen, brauchen wir aber auch Solarkraftwerke im Wiener Umland", sagt Strebl weiter. Das bestätigt auch die im Vorjahr präsentierte Studie von Compass Lexecon, die den Weg der Energiewende für Wien bis 2040 vorzeichnet.

Sonnige Highlights, größte Photovoltaikanlage 

Wien Energie konnte im Jahr 2021 wichtige Photovoltaik-Leuchtturmprojekte initiieren und umsetzen. Im Frühjahr des vergangenen Jahres nahm der Energiedienstleister die größte Photovoltaikanlage Österreichs in Betrieb. Das Solarkraftwerk in der Schafflerhofstraße in der Donaustadt ist ein Klimaschutz-Großprojekt und versorgt allein umgerechnet rund 4.900 Wiener Haushalte mit Sonnenstrom. Zwischen den Modulen grasen Schafe als natürliche Rasenmäher, bei einem Teil der Anlage wird zudem Ackerbau betrieben.

Es ist soweit: 90 Schafe sind bei Österreichs größter Photovoltaik-Anlage in Wien-Donaustadt angekommen. Wien Energie produziert hier seit März Sonnenstrom für umgerechnet rund 4.900 Wiener Haushalte.
  • Es ist soweit: 90 Schafe sind bei Österreichs größter Photovoltaik-Anlage in Wien-Donaustadt angekommen. Wien Energie produziert hier seit März Sonnenstrom für umgerechnet rund 4.900 Wiener Haushalte.
  • Foto: Wien Energie/Michael Horak
  • hochgeladen von Michael J. Payer

2021 hat Wien Energie auch zahlreiche Kooperationsprojekte umgesetzt. Damit der Photovoltaik-Ausbau erfolgreich ist, seien Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Politik ein wesentlicher Erfolgsfaktor, betont Strebl. Die Solarkraftwerke auf den Dächern der Manner-Fabrik in Wolkersdorf oder auf dem ÖAMTC Stützpunkt Wien-West sind dafür nur zwei Beispiele.

Photovoltaik-Offensive

Ein Turbo für den PV-Ausbau ist die Solar-Offensive der Stadt Wien, an der Wien Energie als Umsetzungspartner beteiligt ist. Bereits seit längerem errichtet Wien Energie Sonnenkraftwerke auf Dachflächen öffentlicher Gebäude, wie etwa auf Schulen, Pflegeheimen oder Krankenhäusern, wie beispielsweise im Vorjahr auf dem Dach der Klinik Floridsdorf.

Am Weg zur Klimamusterstadt hat Wien nun im Gesundheitsressort drei weitere Photovoltaikanlagen in Betrieb genommen: auf den Dächern der Pflegewohnhäuser Liesing und Baumgarten sowie der Klinik Floridsdorf.
  • Am Weg zur Klimamusterstadt hat Wien nun im Gesundheitsressort drei weitere Photovoltaikanlagen in Betrieb genommen: auf den Dächern der Pflegewohnhäuser Liesing und Baumgarten sowie der Klinik Floridsdorf.
  • Foto: Wien Energie/Christian Hofer
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Im Rahmen dieser Offensive haben Wien Energie und die Wiener Linien zudem im Herbst des letzten Jahres eine große Photovoltaik-Kooperation gestartet: Bis 2025 werden zumindest 20 Solarkraftwerke auf 70.000 Quadratmeter Öffi-Dächer errichtet. 

Nun folgt der nächste große Schritt: Nach Zustimmung durch den Klima-Gemeinderatsausschuss und den Wiener Gemeinderat unterzeichnen die Stadt Wien und Wien Energie eine Vereinbarung über den PV-Ausbau auf weiteren öffentlichen Flächen. Bis 2025 sollen so rund 50 MW Photovoltaik-Leistung durch Sonnenkraftwerke auf Flächen der Stadt entstehen. Dazu werden Amtsgebäude ebenso genutzt wie Schulen, Bäder oder auch Flächen städtischer Unternehmen.

Großes Ziel: 600 Megawatt Sonnenkraft bis 2030

Der Ausbau geht im nächsten Jahr voran: Mit rund 28 Megawatt geplantem Photovoltaik-Ausbau 2022 kommt Wien Energie dem Ausbauziel 2030 einen weiteren Schritt näher. Dann will der Energiedienstleister Solarkraftwerke mit einer Leistung von 600 Megawatt betreiben und damit umgerechnet rund 300.000 Haushalte mit Ökostrom versorgen können.

Viele der Projekte für das kommende Jahr sind bereits auf Schiene, wie etwa die ersten Solarkraftwerke auf den Öffi-Dächern. Schon im Frühjahr 2022 startet zudem das nächste Solarkraftwerk mit Bürgerbeteiligung auf einer Fläche am Wiener Zentralfriedhof.

Das könnte dich auch interessieren:

Solarenergie mit Hilfe der Bürger am Zentralfriedhof
Anzeige
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
1 2 Aktion 4

Großes EUROSAN Gewinnspiel
Wolf - Kombitherme im Wert von € 4.314 zu gewinnen!

EUROSAN ist spezialisiert auf Heizung und Wohnungssanierung und setzt großen Wert auf Lehrlingsausbildung, um Erfahrung und Wissen auch an die junge Generation weiterzugeben. Einer der Spezialgebiete ist auch der Einbau bzw. Planung von behindertengerechter Sanitäreinrichtung. Auch was Förderungen, Finanzierungsmöglichkeiten und steuerliche Begünstigungen betrifft, bieten die Profis von EUROSAN Unterstützung an. Seit mehr als 30 Jahren begeistert die Firma Eurosan auch als Heizungsspezialist....

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
4 2

Mach mit!
Werde jetzt Leserreporter und gewinne tolle Preise

Die BezirksZeitung ist immer auf der Suche nach spannenden Nachrichten aus Wien. Sende uns deine Infos und gewinne jeden Monat tolle Preise! WIEN. Die Redakteurinnen und Redakteure der BezirksZeitung sind täglich unterwegs, um die besten und interessantesten Nachrichten aus Wien zu recherchieren – von Neuigkeiten aus dem Bezirk bis hin zur Stadtpolitik. Doch selbst das engagierte Team der BezirksZeitung kann nicht bei jedem Ereignis in Wien dabei sein. Hier kommst du ins Spiel. So gehtsWenn du...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
2 2

Gewinnspiel Kenwood Cooking Chef XL
Ultimativer Kitchen-Allrounder mit App-Steuerung

Wiener Newsletter-Abonnenten dürfen sich freuen: Wir verlosen unter allen Abonnenten eine Kenwood Cooking Chef XL, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitig Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob...

Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen