Der Wiener Neustädter Offizier, Obst Wolfgang Mayerhofer leitet die gesamte Transportorganisation für alle Teilnehmer der beiden internationalen OSZE-Konferenzen in Wien.

Gruppenfoto vor 130 PKW's
9Bilder
Wo: Maria Theresienplatz, 2700 Wiener Neustadt auf Karte anzeigen

Unter österreichischem Vorsitz mit Außenminister Sebastian Kurz finden heuer 2 OSZE-Konferenzen (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) in Österreich statt, wobei das BMEIA (Außenministerium) vom Österreichischen Bundesheer durch die Wahrnehmung des Transportmanagements für die ausländischen Delegationen unterstützt wird. Verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung dieses Transportmanagements ist der für diese Aufgabe bereits erfahrene Wiener Neustädter Offizier Oberst Wolfgang Mayerhofer.

Im Beisein von Stadtrat Franz Piribauer und Gemeinderat Hans Machowetz wurde auf Wunsch der Fahrzeugsponsoren die imposante Flotte von 130 Fahrzeugen (65 AUDI und 65 VW Multivan) im Zuge einer spezifischen Ausbildung der Kraftfahrer, alles Unteroffiziere des Österreichischen Bundesheeres, hinter der Theresianischen Militärakademie am Maria Theresienplatz für einen Fototermin aufgestellt.

Hans Machowetz

Am Gruppenfoto vor 130 PKW's v.l.n.r.:
- GR & Obst i.R. Hans Machowetz
- Obst Wolfgang Mayerhofer
- StR Franz Piribauer

Fotos:
- Ther MilAk, Vzlt Gerhard Seeger
- Hans Machowetz, Obst i.R. & GR

Obst Wolfgang Mayerhofer wurde schon einmal für sein erfolgreiches Transportmanagement geehrt, dazu die 2 letzten Bildbeilagen und ein Link unter:
https://www.meinbezirk.at/innsbruck/leute/ehrung-des-wr-neustaedter-oberst-wolfgang-mayerhofer-durch-den-hbm-mag-doskozil-bei-der-matinee-militaer-des-jahres-2016-fuer-seine-wahrnehmung-und-ver-d1952005.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen