50 Jahre Wiener Neustädter Eislaufverein - das Fest am Mittwoch

Unger, Piribauer, Landbauer, Schneeberger, Pohler, Sitz (v.l.).
43Bilder
  • Unger, Piribauer, Landbauer, Schneeberger, Pohler, Sitz (v.l.).
  • hochgeladen von Peter Zezula

Ein stolzes Jubiläum. Neustadts Eislaufverein feierte von 9 bis 17 Uhr sein 50-jähriges Bestehen.

Ab 14 Uhr erhielten die ersten 100 Kinder Faschingskrapfen. Die Eisläuferinnen des Vereins zeigten ihr Können.
Um 17 Uhr animierten die Mad-Dogs die Kinder zum Eishockey, und zeigten dann ab 18 Uhr ihr volles Trainingsprogramm.

Bürgermeister Klaus Schneeberger, Sportstadtrat Udo Landbauer, Stadträtin Lidwina Unger, Stadträtin Margarethe Sitz, Stadtrat Franz Piribauer und Gemeinderat Robert Pfisterer gratulierten als Politvertreter. Schneeberger würdigte die aufopfernde Arbeit der Vereinsmitglieder, besonders von Elisabeth Pohler und "unserer" Olympiasiegerin Sissy Bollenberger und übergab ein Baldauf-Foto mit einer Wiener-Neustadt-Ansicht für das Vorstandszimmer am Eislaufplatz. Schneeberger wiederum durfte die große Linauer-Geburtstagstorte anschneiden und sprach dem Verein auch in Zukunft Unterstützung zu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen