Nachrichten - Wolfsberg

Lokales

Stellten neues Adventkonzept vor: Anton Meyer junior, Erwin Klade und Maria Knauder (von links)

Neues Adventkonzept
St. Andrä hebt "Christmas Walk" aus der Taufe

Das neue Adventkonzept sieht einen Rundgang durch die alte Bischofsstadt vor. ST. ANDRÄ. Unter Federführung des Vereines Attraktives St. Andrä mit Obmann Anton Meyer junior haben die St. Andräer heuer ihren Advent auf neue Beine gestellt. Der "St. Andräer Christmas Walk" soll in Kooperation mit der Stadtgemeinde St. Andrä und vielen weiteren Vereinen die Besucher am 21., 22. und 23. Dezember auf Weihnachten einstimmen. "Wir haben uns einen Rundgang ausgedacht, der beim Rathaus beginnt, über...

  • 18.11.18
Die Rechen-Reinigungsmaschine im Einsatz
2 Bilder

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Bei Hochwasser viel Müll angeschwemmt

Verbund rechnet heuer mit um die 1.500 Tonnen Schwemmgut, das bei den Drau-Kraftwerken aus dem Fluss geholt wird. Entsorgungskosten sind hoch. KÄRNTEN. Die Aufräumarbeiten nach den Unwettern bzw. dem Hochwasser in Kärnten werden noch lange andauern. Alleine Verbund war nach dem Hochwasser bei den zehn Drau-Kraftwerken noch fast eine Woche lang beschäftigt, Tonnen an Schwemmgut aus dem Fluss zu holen. "90 Prozent davon ist Holz, manche Baumstämme wiegen - mit Wasser vollgesogen - mehr als...

  • 18.11.18
28 Bilder

18 Jahre Fire Devil´s

9. Perchtenlauf der "Fire Devils" 250 Perchten sorgten wieder für Stimmung beim Perchtenlauf in Frantschach Mondi Werksaal.  Bei dem kinderfreundlichen Lauf präsentieren Perchtengruppen aus der Steiermark & Kärnten ihre tollen Masken und Kostüme.

  • 17.11.18
Der Fahrzeugbrand konnte laut Feuerwehr Wolfsberg unter Atemschutz mittels Schaumrohr rasch gelöscht werden

Koralpe
Auto ging vor Wochenendhaus in Flammen auf

Die Sirenen heulten am Samstagnachmittag wegen eines Fahrzeugbrandes in Rieding auf der Koralpe. RIEDING. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg und St. Johann rückten am Samstagnachmittag zu einem Fahrzeugbrand auf die Koralpe aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug einer laut Polizei 68-jährigen Pensionistin aus der Stadtgemeinde Wolfsberg auf dem Parkplatz vor ihrem Wochenendhaus in Rieding bereits in Vollbrand. Die Ursache des Brandes steht zum...

  • 17.11.18
Im Lavanttal sind die Straßenmeistereien auf den möglichen Schnee vorbereitet
4 Bilder

Winterdienst
Lavanttaler Straßenmeistereien auf Schnee vorbereitet

Im Lavanttal kostet der Winterdienst jährlich zwischen 800.000 und eine Million Euro. LAVANTTAL. Am Dienstag könnte es in Kärnten schneien, verraten die Prognosen. Wo genau, ist schwer zu sagen. Die Mitarbeiter in den Lavanttaler Straßenmeistereien Wolfsberg und Lavamünd sind jedenfalls gerüstet. Sie betreuen rund 540 Räum-Kilometer, fünf Bergstrecken führen auf bis zu 1.600 Meter Seehöhe. Die beiden Teams haben nun schon um die 14.000 Schneestangen aufgestellt und stehen mit zehn...

  • 16.11.18
Nach dem Kartfahren ging es für die Jungbürger zum Fußball

Wolfsberg
60 Jungbürger beim Erlebnistag

Rasant! Bei der Jungbürgerfeier in Wolfsberg standen heuer Kart und Fußball am Programm. WOLFSBERG. Die Stadtgemeinde Wolfsberg lädt alle Wolfsberger, die im laufenden Jahr ihren 18. Geburtstag feiern, jährlich zur Jungbürgerfeier ein. "Wir haben es dieses Mal als Erlebnistag organisiert und dabei mit 60 Teilnehmern eine Rekordbeteiligung verzeichnen können", freut sich der Wolfsberger Jugend-Stadtrat Alexander Radl (SPÖ). Nach einer Kart-Challenge in der Karthalle Friesacher ging es für die...

  • 16.11.18

Politik

Die Vertreter der Landesregierung und ihre Fachbeamten informierten heute die Gemeinden über Möglichkeiten der Aufarbeitung der Unwetter

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Gemeinden nach Unwetter groß informiert

Größter Katastrophenfall in Kärnten erfordert besondere Maßnahmen: Auch Grenzen bei Förderhöhen fallen.  KÄRNTEN. Das vergangene Unwetter war flächenmäßig der größte Katastrophenfall in Kärnten bisher. Zwei Drittel des Landes in sechs Bezirken (über 3.000 Quadratkilometer) waren betroffen. Heute, Samstag, gab es deshalb eine Info-Veranstaltung seitens des Landes für betroffene Gemeindevertreter. Eine eigene Broschüre wurde erarbeitet, welche die unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten...

  • 17.11.18
Nach den Unwettern präsentierte Landesregierung heute das Katastrophen-Sofortpaket

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Sieben Millionen Euro (Sofort-)Landesmittel für Unwetter-Opfer

Sieben Millionen Euro durch Katastrophen-Sofortpaket des Landes für Unwetter-Opfer. Service-Hotline wurde eingerichtet. 2019 müsse es auch ein Sonderbudget für die Betroffenen geben. KÄRNTEN. Wie hoch die Schadenssumme nach den Unwettern tatsächlich ist, weiß man noch nicht. Doch LH Peter Kaiser kennt Prognosen, die er in der heutigen Regierungssitzung nannte: "Laut derzeitiger Prognosen könnte die Schadenssumme bei rund 280 Millionen Euro, also 1,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes,...

  • 06.11.18
Die Seitenflügel des St. Pauler Konviktes, in dem sich auch der Festsaal befindet, wurden vor rund 110 Jahren errichtet
2 Bilder

St. Paul
Festsaal im Konvikt soll bis Jänner fertig sein

Die Marktgemeinde St. Paul beteiligt sich an der Sanierung des Festsaales im Konvikt finanziell. ST. PAUL. Seitdem im Mai die Decke zu bröseln begann, ist der Festsaal des Konviktes aus sicherheitstechnischen Gründen gesperrt. Nach einer längeren Planungsphase begann vor Kurzem die Sanierung der altehrwürdigen Räumlichkeiten im Auftrag des Konventes des Benediktinerstiftes St. Paul. Grundsatzbeschluss gefasst Da der Festsaal auch von den örtlichen Vereinen genutzt wird, greift die...

  • 05.11.18
Unwetteropfer können nun Hilfe in besonderen Lebenslagen beantragen

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Betroffene können jetzt Hilfe beantragen!

Hilfe in besonderen Lebenslagen kann jetzt über die Gemeindeämter beantragt werden. KÄRNTEN. Das Land Kärnten will den Betroffenen der vergangenen Unwetter schnell helfen, so Sozialreferentin LH-Stv. Beate Prettner. Über das eigene Gemeindeamt kann man einen Antrag auf die HIBL-Förderung (Hilfe in besonderen Lebenslagen) stellen. "Die Sonderförderung ist an keine Einkommensgrenze gebunden", erklärt Prettner. Das Land will die Anträge so rasch wie möglich bearbeiten und die Förderungen...

  • 02.11.18
Der neugewählte Landesobmann Martin Gruber (Mitte) mit den Mandataren der ÖVP Kärnten
2 Bilder

ÖVP-Landesparteitag
Landesrat Martin Gruber mit 98,37 Prozent zum Landesobmann gewählt

301 der 306 Delegierten (98,37 Prozent) wählten am Dienstagabend im Casineum Velden Martin Gruber zum Landesparteiobmann der ÖVP Kärnten. Der erste Gratulant war Bundeskanzler Sebastian Kurz. VELDEN. Parteifunktionäre aus ganz Kärnten strömten am Dienstagabend ins Casineum Velden. Während eine Türe weiter die Besucher am Roulette auf Rot oder Schwarz setzen, war im Casineum Schwarz die Modefarbe. Zumindest im traditionellen Farbleitsystem der Partei, denn das neumoderne Türkis darf nicht...

  • 30.10.18
Im Landtag wurde eine Halbjahresbilanz der Debattenbeiträge gezogen
4 Bilder

Debattenbeiträge
Halbjahresbilanz im Kärntner Landtag

Die WOCHE hat sich angesehen, wie oft die Volksvertreter aus dem Lavanttal im Landtag zu Wort kommen.  LAVANTTAL. Wie oft kommen die Volksvertreter aus dem Lavanttal im Kärntner Landtag zu Wort? Auf einer der WOCHE vorliegenden Liste wird jetzt von April 2018 bis September 2018 eine Halbjahresbilanz der Debattenredner gezogen. Wortmeldungen Natürlich richtet sich die Redezeit der jeweiligen Abgeordneten nach der Anzahl der Mandate, mit denen die jeweilige Partei im Landtag vertreten...

  • 25.10.18

Sport

Batuchan Jusupov siegte in allen seinen Kämpfen

Wolfsberg
Judo-Talent holt sich in Jennersdorf Goldmedaille

In Jennersdorf im Burgenland fand ein Internationales Judoturnier statt. WOLFSBERG. Über 200 Judoka aus 30 Vereinen nahmen am Internationalen Judoturnier in Jennersdorf teil. In der Altersklasse U14 bis 38 Kilogramm erreichte Batuchan Jusupov vom Askö Judoclub Long Life Wolfsberg die Goldmedaille. Er siegte in allen seinen Kämpfen mit Ippon vor der Zeit und konnte so seine Erfolgsserie in diesem Jahr weiter ausbauen.

  • 15.11.18
Die Sieger und Nominierten aus der Kategorie Mannschaft 2018 mit Knabl, Schlagholz (von links) und Radl (rechts)

Sportgala 2018
Wolfsberg ehrte Sportler des Jahres

Die Stadtgemeinde Wolfsberg und das Sportportal "Anpfiff" veranstalteten die Sportgala 2018. ST. STEFAN (kust). Bei der Sportgala 2018 im Haus der Musik in St. Stefan wurden verdiente Sportlerinnen und Sportler aus Wolfsberg in das Rampenlicht gestellt. Eine elfköpfige Jury eruierte bereits vorab die Favoriten in den Kategorien. Fünf Sieger Es gab jeweils fünf Nominierte in den fünf verschiedenen Klassen, über die in einem Online-Voting jedermann abstimmen konnte. Es wurden nicht nur...

  • 13.11.18
Neuzugang und Mittelfeldmotor: 
Marcel RITZMAIER

Hochverdient!
RZ-Pellets-WAC vs. RAPID Wien 3:1 (0:1)

Tore: Orgill (nach 23. Sekunden in der 2. Halbzeit und Liendl (2) in den Schlussminuten bzw. Murg Lavanttal-Arena – 5444 Zuseher – Schiedsrichter: CIOCHIRCA Vorweg: Die stürmische Bilanz der „Wölfe“ kann sich durchaus sehen lassen; 9 Eckstösse - WAC-Corner schau oba - 2 Lattentreffer und unzählige Chancen, die der beste Rapidler als Tormann zunichte machte. Von Verzweiflung geprägt war die heimische Ausbeute in der ersten Halbzeit. Eigentlich hatte man den Wiener Gegner, wie...

  • 13.11.18
Trainer Gerald Baumgartner im Interview mit der WOCHE

Gerald Baumgartner
"Sehe Luft nach oben"

Der SC St. Stefan hat sich mit einem Unentschieden am Sonntag gegen SV Griffen zum Winterkönig der 1. Klasse D gekrönt.  Was ist Ihr sportliches Ziel in dieser Saison? GERALD BAUMGARTNER: Das große Ziel ist es bei der 70-Jahr-Feier des SC St. Stefan im kommenden Jahr den Aufstieg in die Unterliga Ost zu erreichen. Dies war bereits das große Ziel unseres heuer im Juli leider plötzlich verstorbenen Obmannes Günter Simon. Er hat einen großen Anteil am sportlichen Erfolg unseres Vereines. Er...

  • 05.11.18
Wolfsberger Teilnehmer mit ihren Trainern Karl-Heinz Smode und Adolf Zoder (hinten Zweiter und Vierter von links)
6 Bilder

Landesmeisterschaft
In Wolfsberg messen sich Kärntner Karateka

Am 3. November findet in der Sporthalle Wolfsberg die Kärntner Karatelandesmeisterschaft statt. WOLFSBERG. Der Askö Karate Club Wolfsberg besteht seit 1977 als eigenständiger Verein. Seit 1996 ist Adolf Zoder nicht nur Trainer, sondern auch Obmann des einzigen Unterkärntner Karateclubs. Heuer hat der Obmann mit seinem Verein die Aufgabe, die jährlichen Karate-Landesmeisterschaften in Wolfsberg auszurichten. Am Samstag, 3. November, beginnen um 9 Uhr in der Sporthalle Wolfsberg die...

  • 30.10.18
110 Bilder

2. Klasse D 2018/19
SV Maria Rojach ist VIZE HERBSTMEISTER

In der Runde 14 der 2. Klasse D setzte sich der SV Maria Rojach mit 2:0 gegen den SK St. Andrä 1b im Derby durch. Die Rojacher sind somit VIZE HERBSTMEISTER in der 2. Klasse D! Die Bostjan Damis Elf liegt zur Winterpause auf Rang 2 mit 33 Punkten. Auf Rang 1 regiert der SV Sittersdorf mit 39 Punkten. Die 1b von SK St. Andrä findet man auf Rang 10 mit 14 Punkten wieder. Torschützen: Ceru Nace und Marcel Manfred Maierhold. Am 31.03.2019 geht's weiter mit dem Heimspiel gegen den TSV...

  • 28.10.18

Wirtschaft

Werner Stimpfl (Spartenleiter Lagerhaus Lebensmittel- und Genussmarkt) und Renate Steiner (Kärntner Milch) kredenzten bei der Junkerverkostung erlesene Jungweine und dazu passende Käsesorten

Verkostung
Lagerhaus Wolfsberg stellt die Jungweine vor

Anfang November fand die traditionelle Junker und Jungspund Verkostung statt.  WOLFSBERG. Kaum in der Flasche, schon im Glas. Der Lagerhaus Lebensmittel- und Genussmarkt veranstaltete auch dieses Jahr wieder Anfang November die traditionelle Junker und Jungspund Verkostung. Die Kunden konnten sich dabei sowohl von der steirischen als auch der Lavanttaler Variante des beliebten Jungweines überzeugen. Der steirische Junker ist ein geschützter Markenwein, der bereits seit über 20 Jahren eine...

  • 14.11.18
Sind stolz auf ihren Lehrling bei Porsche Wolfsberg: Betriebsleiter Mario Messner (li.) und Geschäftsführer Mario Hobel (re.) mit dem frisch gebackenen KFZ-Staatsmeister René Dietmar Grubelnig

#porschewolfsberg
Neuer KFZ-Staatsmeister ist nun flott unterwegs

Der Lehrling René Grubelnig von Porsche Wolfsberg kürte sich vor Kurzem zum KFZ-Staatsmeister. LAVAMÜND, WOLFSBERG. Bereits als Kind faszinierte René Dietmar Grubelnig (20) vom Lorenzenberg aus Lavamünd alles was sich bewegt. "Als Sechsjähriger habe ich schon eifrig bei meinem Kinder Motocross herumgeschraubt", erzählt René Grubelnig, der mit einem Bruder (14) und einer Schwester (3) auf einer Landwirtschaft mit Milchkühen aufwuchs. Nach der Volks- und Hauptschule in Lavamünd schloss der...

  • 12.11.18
Die ersten Lieferungen von Futtermitteln der "Sonnenalm-Bauern" sind bereits im Lesachtal angekommen. Weitere sollen folgen

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Futtermittel für Unwetter-Opfer gesucht!

Hilfsaktion für Unwetter-Opfer in der Landwirtschaft von Maschinenring sowie Unser Lagerhaus WHG. KÄRNTEN. Die Unwetter in Oberkärnten haben vor allem auch Landwirten stark zugesetzt, bei vielen Betrieben kann man von Existenzbedrohung sprechen. Futtermittel (vor allem Heu) werden benötigt, um Tiere im Winter versorgen zu können. Der Maschinenring hat mit Unterstützung der Unser Lagerhaus WHG eine kärntenweite Hilfsaktion gestartet. Landwirtschaftliche Betriebe können Futtermittel spenden...

  • 12.11.18
Vergangene Woche hat das Blumengeschäft "Blumen Corandra" von Alexandra und Cornelis Zwinkels in Wolfsberg geöffnet

Eröffnung
"Blumen Corandra" jetzt auch in Wolfsberg

Alexandra und Cornelis Zwinkels haben vergangene Woche ihr zweites Blumengeschäft in Wolfsberg eröffnet.  WOLFSBERG, EBERNDORF. 18 Jahre lang haben Alexandra und Cornelis Zwinkels ein Blumengeschäft in Niederösterreich betrieben. Vor fünf Jahren sind sie in ihr früheres Urlaubsgebiet, in die Marktgemeinde Eberndorf (Bezirk Völkermarkt), gezogen und haben dort das Blumengeschäft "Blumen Corandra" eröffnet. Seit vergangener Woche betreibt das Ehepaar auch eine Filiale in Wolfsberg.  Liebe...

  • 31.10.18
Jelena Graf (hier mit "Lucy") betreibt neuerdings das "Hunde Studio by Jelena" in St. Andrä

Geschäftsleben
Neuer Frisör für Hunde in St. Andrä

Das „Hunde Studio by Jelena“ hat in St. Andrä seine Pforten geöffnet. ST. ANDRÄ. Waschen, schneiden oder trimmen? Seit wenigen Tagen können Hunde im „Hunde Studio by Jelena“ im Pötsch-Haus in St. Andrä 74 zu Terminen nach Vereinbarung zum Frisör gehen. „Bei mir wird jeder Hund auf seine spezifische Art schön gemacht“, so die professionelle Hundestylistin Jelena Graf, Frauchen der siebenjährigen Malteser-Havaneser-Mischlingsdame „Lucy“. Das Angebot reicht von Fell waschen über Krallen kürzen...

  • 25.10.18
Michaela Reitterer hält bei der Verleihung zum Regionalitätspreis einen Vortrag: "Wir müssen was tun, um Regionen zu unterstützen"

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Vortrag zur Stärkung regionaler Strukturen

Michaela Reitterer spricht bei der Verleihung des Regionalitätspreises über die Kraft der Regionen. Michaela Reitterer ist Eigentümerin des Boutiquehotels Stadthalle in Wien und Präsidentin der österreichischen Hoteliersvereinigung. "Ich beschäftige mich schon lange mit dem Themenkreis Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz – da landet man automatisch auch bei der Kraft der Regionen, dem Vorteil von kurzen Wegen und Überlegungen, wie man umliegende Zulieferer gut integrieren und...

  • 24.10.18

Leute

Dever Orgill, Gudrun Hölzl, Waltraud und Dietmar Riegler (von links)
63 Bilder

Bildergalerie
Schwarz-Weiß-Redoute des WAC

Hunderte Gäste drängten sich bei der Schwarz-Weiß-Redoute des RZ Pellets WAC in der Lounge der Lavanttal-Arena. WOLFSBERG. Über einen überaus großen Besucherandrang konnten sich die Gastgeber der Schwarz-Weiß-Redoute in den VIP-Räumlichkeiten der Lavanttal-Arena, RZ Pellets WAC-Präsident Dietmar Riegler und seine Gattin Waltraud Riegler, freuen. Getanzt und gefeiert wurde bei der Musik der "Casino Band" und "DJ van Hirschi" bis in die frühen Morgenstunden. Unter den Ballbesuchern waren unter...

  • 18.11.18
Chorleiter Lukas Joham, Chorleiterin Sylvia Brandstätter, Organisator Richi die Bernardo und Hannes Burgstaller vom Blechreiz-Brass Quintett
39 Bilder

Volkskultur
"Fest der Stimmen" im Haus der Musik

Das "Fest der Stimmen" ging vor Kurzem im Haus der Musik über die Bühne.  ST. STEFAN. Der Männergesangsverein (MGV) Scholle mit den Chorleitern Lukas Joham und Franz Hrastnik sowie die "Kärntner aus Maria Wörth" mit Chorleiterin Sylvia Brandstätter gestalteten gemeinsam mit dem Blechreizbrass-Quintett das "Fest der Stimmen" im Haus der Musik in St. Stefan. Seppi Rukavina moderierte die Veranstaltung gewohnt professionell und humorvoll. Organisator Richi di Bernardo konnte unter anderem auch...

  • 18.11.18
Der Obmann-Stellvertreter der "Fire Devils" Christoph Hanschitz, der Obmann Christoph Brunner und der Koordinator des Perchtenlaufes Andreas Pietschnig (von links)
50 Bilder

Perchten
Finstere Gesellen suchen Frantschach heim

"Fire Devils" organisierten den schon traditionellen Perchtenlauf vor dem Mondi-Festsaal in Frantschach-St. Gertraud. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Hunderte Perchten aus ganz Österreich trieben vor Kurzem in Frantschach St. Gertraud wieder ihr Unwesen. Auf einem abgesperrten Parcours sorgten die wilden Gestalten mit ihren aufwendig gestalten Verkleidungen regelmäßig für Unruhe unter den zahlreichen Schaulustigen. Für die Aftershowpartie hatten Obmann Christoph Brunner, Obmann-Stellvertreter...

  • 18.11.18
Der MGV Wolfsberg umrahmte den Bockbieranstich im Brauhof Franz Josef musikalisch

O'zapft is
Bockbier ist im Brauhof Franz Josef angezapft

Der MGV Wolfsberg umrahmte den Bockbieranstich im Brauhof Franz Josef musikalisch. WOLFSBERG. Im Rahmen des Live-Musik-Festivals "Der Wolf tanzt" fand im Wolfsberger Brauhof Franz Josef der traditionelle Bockbieranstich mit dem Gambrinussingen des Männergesangsvereines (MGV) Wolfsberg statt. Die Gastgeber Sonja Zechner und Josef Kraschowitz konnten an diesem Abend zahlreiche Besucher begrüßen. Das neue Bockbier verkosteten unter anderen auch St. Pauls Vizebürgermeisterin Karin Maier,...

  • 12.11.18
98 Bilder

Fasching
Kärntner Gilden weckten den Faschingsnarren

INNENSTADT (dw). Pünktlich um 11:11 übernahmen "Prinz Fidelius LXIV." Kurt "Funkn" Maschke (einer von 11 Villacher Faschingsprinzen in diesem Jahr) gemeinsam mit "Prinzessin Anna I." (Anna Berger) von LH Peter Kaiser den Landesschlüssel als Zeichen seiner Regentschaft entgegen. Somit dankte nach genau 100 Jahren in Österreich wieder ein Kaiser ab - dieser versprach allerdings, dass er wiederkommt. Gleichzeitig wurde Villach auch zur "Landesnarren-Hauptstadt" gekürt. Neben den Villacher...

  • 12.11.18
  • 2
Zu Recht in Feierlaune beim Abschlussball der HLW-Wolfsberg-die angehenden Maturanten, Freunde und Bekannten
61 Bilder

Bildergalerie
HLW Wolfsberg eröffnet die Saison der Schulbälle

Traditionell beginnt die Saison der Schulbälle mit der Feier der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) in den Wolfsberger Kultur-Stadt-Sälen (Kuss).    WOLFSBERG (tef). Hunderte angehende Maturanten, Mitglieder des Lehrerkollegiums, Freunde und Bekannte konnte Direktor Franz Josef Loibnegger beim Abschlussball der HLW Wolfsberg in den Räumlichkeiten des "Kuss" begrüßen.  Unter dem Motto "Once upon a time - das ersehnte Happy End" wurde bei der Musik von "Van Zirben" und der...

  • 11.11.18