Stadtpfarre Wolfsberg
Restaurierung der Markuskirche

Beim Herz-Jesu-Altar in der Markuskirche zeigt Pfarrer Christoph Kranicki die Schäden aufgrund von Feuchtigkeit und Schmutz.
3Bilder
  • Beim Herz-Jesu-Altar in der Markuskirche zeigt Pfarrer Christoph Kranicki die Schäden aufgrund von Feuchtigkeit und Schmutz.
  • Foto: Koller
  • hochgeladen von Simone Koller

Für die notwendigen Arbeiten wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

WOLFSBERG. Feuchtigkeit und Schmutz hinterlassen immer mehr Spuren in der Wolfsberger Markuskirche, die seit Jahrzehnten nicht mehr saniert wurde. Für die notwendige Restaurierung ließ Pfarrer Christoph Kranicki ein eigenes Spendenkonto einrichten.

Arbeiten starten im Herbst

"Die Sanierung aller Altäre inklusive der Beleuchtung ist geplant und soll ab Herbst Schritt für Schritt umgesetzt werden", erklärt Kranicki. Jedoch ist die finanzielle Unterstützung des Denkmalamts nicht ausreichend. Er meint: "Seit rund 800 Jahren wird an diesem Ort gebetet und auch bei dem gemeinsamen Haus bedarf es Pflege- und Sanierungsarbeiten." Begonnen wird voraussichtlich mit dem Herz-Jesu-Altar, danach folgt der Valentins-Altar. "Erste Rückmeldungen seitens der Bevölkerung auf diese Aktion waren durchaus positiv", zieht der Pfarrer Bilanz und ist für jeden Betrag auf das eigens eingerichtete Konto der Stadtpfarre Wolfsberg Renovierung der Markuskirche (IBAN: AT74 5200 0004 5613 6699) dankbar.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen