12.04.2017, 08:39 Uhr

Pensionisten schnapsten um den Osterschinken

Das traditionelle Osterschinkenschnapsen der Pensionistengruppe Frantschach-St. Gertraud wurde im KO-System gespielt (Foto: KK)

Kürzlich fand das Osterschinkenschnapsen der PVÖ Frantschach- St. Gertraud statt.

FRANTSCHACH-ST.   GERTRAUD. Vor Kurzem fand im Pensionistenheim der Ortsgruppe Frantschach-St.   Gertraud das traditionelle Osterschinkenschnapsen statt. Nachdem der Schiedsrichter der Veranstaltung, Bojer Peter, die Spielregeln erklärt hatte (es wurde im KO- System gespielt) begann das Turnier.

Das Endergebnis

Nachdem zirka viereinhalb Stunden gespielt wurde, stand das Endergebnis des Osterschinkenschnapsens fest. Erster wurde Markus Radl vor Justi Walzl. Den dritten Platz belegte Klaus Sila. Vierter wurde Jürgen Pittino. Den fünften Platz belegte Willi Dohr. Sechster wurde Josef Konrad. Siebenter wurde Klaus Sila, Helga Hofbauer konnte sich den achten Platz erkämpfen. Wenig Glück mit den Karten hatte Waltraud Bäck. Trotzdem bekam die Lavanttalerin aber einen Trostpreis überreicht.
Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde noch ausgiebig über die vergangenen Stunden diskutiert, bis dann zu später Stunde der Heimweg angetreten wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.