08.10.2016, 12:19 Uhr

Junge Wirtschaft Wolfsberg reiste in die Steiermark

Die Mitglieder der Jungen Wirtschaft waren in der Steiermark unterwegs (Foto: KK)

In der Steiermark verkostete die Junge Wirtschaft (JW) Käse und Liköre.

WOLFSBERG. Vor Kurzem waren die Mitglieder der Jungen Wirtschaft in der Steiermark unterwegs. Der erste Stopp führte die Gruppe ins Berglandmilchwerk nach Voitsberg.

Käseverkostung in Voitsberg

Im Fokus der Besuches standen die Wirtschaftsstrukturdaten, das Marketing und Know-how des Milchwerks. Der Käsesommelier Josef Stiendl brachte den Teilnehmern die wichtigsten Punkte des Käsegenusses näher: „Der Käse muss raumtemperiert sein, die geschmackliche Reihenfolge ist zu beachten und natürlich ist auch die Wirtschaftlichkeit ein entscheidender Faktor.“ Danach wurden die 55 Käsesorten, die im Voitsberger Werk produziert werden, verkostet. Dabei erklärte Stiendl den Anwesenden die Feinheiten der geschmackvollen Präsentation, das Aroma, die Garnierung und die Schnitttechnik. „Das Dreieck macht den Geschmack“, gab er den Zuhörern mit auf den Weg.

Von Edelbränden über Liköre

Nächster Stopp war die Schaudestillerie Hochstrasser in Mooskirchen. Das Angebot der Destillerie reicht von Edelbränden und Schnaps, über Liköre, Cocktails bis zu Wein und Sekt. Hausherr Gerald Hochstrasser führte die jungen Unternehmer durch den Betrieb. Die kulinarischen Höhepunkte der Besichtigung waren die Zigarrenbrandverkostung im Holzfasskeller und die Edelbrandverkostung in der Schaubrennerei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.