Schwarz Alm zeigt Fotografieausstellung LANDSCHAFFT!

SCHWARZ ALM. Außergewöhnliche Landschaften formen außergewöhnliche Menschen - dieser These ist eine neue Ausstellung von Fotografiearbeiten auf der Spur, an dem die zwei Profi-Fotografen Margarete Jarmer und Reinhard Podolsky zwei Jahre lang gearbeitet haben. Ein Auszug aus dem fast 100 Werke umfassenden Projekt ist nun im Hotel Schwarz Alm bei Zwettl zu sehen. Ab 14. Juli werden in den Räumlichkeiten des erst vor kurzen renovierten Viersterne-Hauses, das selbst in einem außergewöhnlichen Landstrich steht, gezeigt:

> spektakuläre großformatige Fotoarbeiten von Landschaften im Wald- und Weinviertel, die besondere Persönlichkeiten hervorgebracht haben.
> sehr persönliche Fotoportraits von Menschen, die ihre durch das Land gegebene Schaffenskraft nutzen, um etwas von bleibendem Wert in die Welt zu setzen - darunter Autoren wie Peter Turrini, Alfred Komarek, Lotte Ingrisch, Schauspieler wie Andrea Eckert und Prof. Günther Frank, Wirtschaftstreibende wie Heini Staudinger und Johannes Gutmann, Musiker wie Peter Ratzenbeck und Rudolf Neuwirth aber auch Rettungspiloten, Biobauern, Sportlerinnen, Politiker ... - und auch der letzte Kupferstecher Österreichs.
> Geschichten und Original-Zitate erzählen von der tiefen Verbundenheit zwischen Mensch und Landschaft.

LANDSCHAFFT! Vernissage Schwarz Alm: 14. Juli, 19.00 Uhr.
Die Ausstellung ist bis zum 30. August in den Räumlichkeiten des Hotels zu sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen