ÖAMTC: Heißer Sommer auch für die Pannenhilfe im Waldviertel

Im Bezirk Zwettl rückte der Mobilitätsclub im Juni und Juli rund 320 mal zur Pannenhilfe aus.

BEZIRK ZWETTL. Die Monate Juni und Juli 2019 waren von Hitzewellen geprägt. Was viele nicht wissen: Hitze setzt Fahrzeugen, insbesondere der Batterie, genauso zu wie große Kälte. Die Pannen- und Abschleppfahrer des Öamtc rückten im Juni und Juli zu rund 86.800 Einsätzen in ganz Österreich aus. Im Schnitt verzeichnet der Club damit 2.800 Einsätze pro Tag. Alleine in Niederösterreich leisteten die Gelben Engel in den zwei Monaten rund 30.000 mobile Pannenhilfen und Abschleppungen. Auch im Waldviertel herrschte Hochbetrieb in den Bezirken Zwettl, Gmünd und Waidhofen an der Thaya.

Die Haupteinsatzgründe sind defekte Batterien, Probleme mit Motor und Motormanagement sowie Starter und Generator. Zudem gehen öfter Notrufe wegen kollabierenden Kühlsystemen, irrtümlich verschlossenen Autos oder falschen Tankfüllungen ein. In der Reisezeit kommt es auch zu Hilferufen auf den Transitstrecken – besonders an den Wochenenden. Darüber hinaus sind Pannen im dichten Autoverkehr nicht ungefährlich und oftmals eine zusätzliche Herausforderung für Öamtc-Mitglied und Einsatzfahrer.

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.