02.10.2014, 17:22 Uhr

Grüne Zwettl starten in den Wahlkampf

Die Grünen Zwettl wollen mit ihrer Aktion die Gemeinde attraktiver machen.

Aktion "Attraktive Gemeinde Zwettl" steht dabei im Mittelpunkt

ZWETTL (bs). Die Grünen Zwettl haben im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, 2. Oktober 2014, ihren Slogan für die Gemeinderatswahl am 25. Jänner 2015 präsentiert. Unter dem Titel "Attraktive Gemeinde Zwettl" wollen die Grünen die Gemeinde lebenswerter und freundlicher gestalten und die Bürger einladen, sich mittels Vorschläge in die Diskussion einzubringen. Unter anderem kann man auf www.facebook.com/AttraktiveGemeindeZwettl oder auch via E-Mail an das Büro der Grünen Zwettl (zwettl@gruene.at) seine Wünsche deponieren oder Missstände aufzeigen.

Sicherer Schulweg

Die Grünen haben sich unter anderem mit den Themen "Sicherer Schulweg", der Lärmbelästigung am TÜPL sowie der Stadtentwicklung auf den Gemeinderatswahlkampf eingestimmt. So sollen alle zehn Kindergärten und Volksschulen in der Stadtgemeinde einer genauen Prüfung hinsichtlich Verkehrssicherheitseinrichtungen unterzogen werden. "Wir fordern beispielsweise eine zeitlich begrenzte 30er-Zone vor Kindergärten", so Gemeinderat Thomas Göschl.

"AGZ statt EKZ"

Andreas Piringer erklärte beim Thema Truppenübungsplatz, dass die Forderung nach einer Größenreduzierung auf ein Drittel des derzeitigen Umfanges aufrecht sei.
Obfrau Silvia Moser will hinsichtlich der Stadtentwicklung eine Diskussion "AGZ statt EKZ" – also "Attraktive Gemeinde Zwettl statt Einkaufszentrum" führen. Schließlich sei das Thema "Der Fluch des falschen Standortes" laut Moser hinsichtlich der Projekte Bewegungspark, EKZ, Musikerheim oder der Sportanlage Edelhof stets gegeben.

Entscheid am 14.10.

Die Kandidatenliste der Grünen Zwettl wird am Parteitag am 14. Oktober 2014 gewählt. Die Grünen im Bezirk Zwettl werden bei den Gemeinderatswahlen neben den bestehenden Ortsgruppen Zwettl und Groß Gerungs auch in Schwarzenau und aller Voraussicht nach auch in Ottenschlag antreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.