11.10.2016, 10:54 Uhr

Kapfenberg besiegte ATSE

Kapfenberg fand viele Torchancen vor. (Foto: Foto: Ropatsch)

Eliteliga.

KSV Eishockey – ATSE Graz 2:1 n. Verl. (0:1, 0:0, 1:0). Tore: Schmied, A. Stühlinger (Verl.) bzw. Brentner. Ein hartes Stück Arbeit hatten die Kapfenberger am Samstag Abend gegen Meister ATSE zu absolvieren. Die Gäste gingen überraschend mit 1:0 in Front. Danach spielten nur noch die Kapfenberger, vor allem im letzten Abschnitt lief das Spiel wie auf einer schiefen Ebene ab. Doch mehr als der Ausgleich wollte den Kapfenbergern durch Laurenz Schmied nicht gelingen. Damit ging es wie in Zeltweg für die Kapfenberger in die Overtime. Und wieder war es Adrian Stühlinger, der den Sieg der Kängurus fixierte. Am Samstag geht es für die Kapfenberg nach Hart, die Kängurus sind zu Gast bei den Rattlesnakes.
EC Rattlesnakes Graz – LE Kings 10:8 (2:4, 4:2, 4:2). Tore: Ungericht (4), Weihs (3), Wanner, Rozner, Schröttner bzw. Huppmann (4), H. Rohrer, Strassegger, A. Weissensteiner, Mateicka. Dreimal führten die Leobener Kings in Hart bei Graz gegen die Rattlesnakes mit mehr als einem Treffer Vorsprung, nach zehn Minuten stand es sogar 0:3. Doch die Snakes, als kampfbetonte Mannschaft bekannt, kämpften sich mehrmals in das Spiel zurück und siegten am Ende doch noch mit 10:8. -M. R.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.