06.04.2016, 11:05 Uhr

Alt-Bgm. Anton Ruhri feierte seinen 75. Geburtstag

AltBgm Anton Ruhri mit Gattin Gerda(li), Dr. Eleonore Steinbauer und NRAbg Werner Amon
Stainz-Georgsberg: AltBgm Ruhri- ein 75er |

NRAbg. Amon dankte für große kommunalpolitische Leistungen

Alt-Bürgermeister Anton Ruhri feierte seinen 75. Geburtstag und diesen halbrunden Geburtstag nutzte NRAbg. Werner Amon, als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung, in Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, um dem langjährigen Bürgermeister der Gemeinde Georgsberg im Hotel-Restaurant Stainzerhof zu gratulieren. Amon dankte in seiner Rede für „die großen kommunalpolitischen Leistungen“ und würdigte im Namen von Landeshauptmann Schützenhöfer seinen „Einsatz für die Menschen und die Region“.
Den Glückwünschen schloss sich auch die Obfrau des Seniorenbundes Stainz, Dr. Eleonore Steinbauer, an. Im Seniorenbund ist Anton Ruhri als Rechnungsprüfer eine verlässliche Stütze und seine Gattin Gerda wirkt mit viel Einsatz und Ideenreichtum als Reisereferentin.
Mehr als 25 Jahre hat Alt-Bgm. Ruhri die Gemeinde Georgsberg mit viel Weitblick geführt. Dank seines Engagements kann die ehemalige Gemeinde heute auf eine hervorragende Infrastruktur zurückgreifen. Ruhri forcierte in seiner Amtszeit den Wohnbau und positionierte die Gemeinde auch als Gewerbestandort. Er pflegte immer eine kollegiale Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden und wirkte positiv im Sinne der Region, sowie er unter den Bürgermeisterkollegen immer auch als Stimmungsmacher beliebt war.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.