06.04.2016, 12:08 Uhr

NMS Schwanberg: Ein Tag beim SK Sturm Graz

Am Dienstag, 05. April stiegen die Lehrer und Trainer Günter Knaß, Franz Oswald, Heidi Haas, Andrea Strohmaier, Oskar Hermann und Edmund Prattes mit 80 Mädchen und Buben in den Bus und fuhren ins Trainingszentrum Messendorf, um die Stars des SK Sturm hautnah beim Training zu beobachten. Und es war echt sehenswert, was Trainer Franco Foda und seine Mannschaft auf den Platz zauberten.

Erinnerungsfotos mit den Stars

Nach der Vormittagstrainingseinheit nahmen sich Trainer und Mannschaft bereitwilligst viel Zeit für die Kinder, um Fotos zu machen, Autogramme zu schreiben und einfach nur zu quatschen. Es war ein tolles Erlebnis für die Schwanberger Kinder. Nach einem ausgezeichneten Essen bekamen die Kinder von Jugendleiter Gilbert Prilasnig einen sehr interessanten Vortrag über die Möglichkeiten, wie Talente bei Sturm und in der Akademie Aufnahme finden können. Während dieses Vortrages erlebten die Schwanberger Fußball-Mädchen ihr Highlight des Tages. Sie erhielten eine Stunde lang professionelles Training durch einen Profi-Nachwuchstrainer. Den Mädels gefiel das so gut, dass sie den Trainer am liebsten gleich mitgenommen hätten nach Schwanberg. Im Anschluss durfte die Schülerligamannschaft der NMS Schwanberg noch zu einem Trainingsmatcherl gegen die U13 des SK Sturm antreten und für die Frühjahrsrunde der Bezirksmeisterschaft üben.
Es gab zwar eine knappe Niederlage, aber diese konnte die Freude über diesen gelungenen Tagesausflug in keiner Weise trüben. Die begeisterten Kinder dankten Franz Oswald und Edi Prattes für die Organisation
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.