11.04.2016, 10:05 Uhr

Wies dreht Ligahit im Finish

Ein Tor, ein Assist: Dragan Ljubanic wurde zum Matchwinner für Wies. (Foto: Franz Krainer)

Das Topspiel der 1. Klasse West zwischen Wies und Stainz war nichts für schwache Nerven.

Jetzt ist es wirklich eng in der Liga: 300 Zuschauer im Hans-Tropper-Stadion hatten den richtigen Riecher und erlebten ein absolutes Spitzenspiel, bei dem sich beide Mannschaften nichts schenkten und Stainz besser aus den Startlöchern kam. Die Angriffe der Gäste über die linke Seite konnten die Hausherren nicht wirkungsvoll unterbinden und ein frühes Traumtor von Mario Moises (8., Schuss von der Strafraumgrenze ins Kreuzeck) brachte viel Ruhe ins Spiel der Stainzer. Sie dominierten zwar Halbzeit Eins, ließen aber doch drei Hochkaräter der Wieser zu, die allerdings von den Hausherren kläglich vermurxt wurden. Allein zehn gelbe Karten (je fünf pro Team) zeugen von der Intensität der Begegnung, beide Trainer wurden vom guten Schiedsrichter Wolfgang Pucher von der Trainerbank verwiesen.

Stainz verliert Spiel und Tabellenführung

Wies kam spürbar motivierter aus der Kabine, kontrollierte plötzlich das Geschehen, doch mehrmals hätten die Stainzer bei Kontern den Sack zumachen können. Das gelang dem Herbstmeister nicht und in der packenden Schlussphase stellten die Hausherren das Spiel endgültig auf den Kopf. Mit seiner individuellen Klasse setzte sich der lange farblos wirkende Wieser Topscorer Dragan Ljubanic im Strafraum durch und traf mit seinem 21. Saisontor zum verdienten Ausgleich (86.). Ljubanic avancierte schließlich auch zum Matchwinner fürs Heimteam: In der 90. Spielminute eroberte er gegen drei Stainzer Abwehrspieler den Ball, spielte ideal quer und Damjan Frajdl traf aus kurzer Distanz zum etwas glücklichen, aber auf Grund der zweiten Halbzeit nicht unverdienten 2:1-Sieg für den USV Wies. Team der Stunde in der 1. Klasse West bleibt aber Hengsberg, das in Mooskirchen gleich mit 8:0 siegte und nun vor Stainz und Wies von der Tabellenspitze lacht.

von Franz Krainer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.