03.06.2016, 13:39 Uhr

Im Endspurt zu den Sommerferien

Mit Schwung durch den Sommer mit vielen tollen Ferienprogrammen! (Foto: Fotoarchiv Stressless Rock OG)

Das Fazit der WOCHE-Serie über Sommeraktivitäten der verschiedenen Gemeinden in Graz-Umgebung lautet: Bei solchen Aktivitäten hätten wir selber auch gern nochmal Ferien!

Rena Eichberger
Der Countdown läuft. Die letzten Schularbeiten stehen vor der Tür, noch können weniger erfreuliche Noten ausgebessert, Nachprüfungen vermieden und gute Noten bestätig werden. Gegen Semesterende kommen bei vielen Kindern und Jugendlichen die Freizeitaktivitäten ein wenig zu kurz. Wen wundert´s, wenn da ein einziger Gedanke als Durchhalte-Motor all den Anstrengungen, dem Lerneifer aber auch Ängsten und Frustrationen trotzt: der Gedanke an die herannahendenSommer-Ferien.
Stillsitzen
Was jungen Menschen als die größte Verlockung nach den Mühen eines Schuljahres erscheint, bringt für die Eltern häufig enorme Betreuungsprobleme mit sich. Nicht immer sind Großeltern verfügbar, die neben der Aufsicht auch noch eine möglichst abwechslungsreiche und sinnvolle Beschäftigung übernehmen können oder wollen. Außerdem gibt es selbst unter den Allerkleinsten etliche, die fürs eigene Seelenheil einen Tapetenwechsel und entsprechend geschulte Erwachsene brauchen. Dank Vereinen, Gemeinden, Instituten und privaten Initiativen gibt es heuer wieder jede Menge Gelegenheit, ein paar unbeschwerte Ferientage ohne elterliche Aufsicht zu verbringen. Solche Angebote erleichtern Mamas und Papas die Überbrückung der unterrichtsfreien Wochen, die zumeist die zur Verfügung stehenden Urlaubstage berufstätiger Eltern weitaus übersteigen.

Bewegungsdrang

So bleibt auch mit dem Sommerprogramm 2016 der Marktgemeinde Hausmannstätten niemand gerne in der Stube hocken. Bei diesen Aktivitäten sind neben Ausdauer, Stärke, musischem Talent und Ballgefühl auch Geduld und Geschicklichkeit gefragt.Junge Burschen und Mädchen zwischen 8 und 14 Jahren können beim Sommercamp auf mobilen Seilgarten-Elementen vom 18. bis zum 22. Juli das lange Sitzen auf der Schulbank vergessen. Bewegung ist außerdem beim ESV-Trainingscamp vom 3.-5. August und beim Fußballcamp vom 8.-12. August angesagt. Vom 24.-30. Juli findet in St. Lorenzen ob Eibiswald ein Jungschar- und Ministrantenlager statt. Klangvoll geht es bei der Musikwoche vom 18.-22. Juli zu, während das Erlebniscamp „Abenteuer Angeln 2016“ vom 7.-14. August sowie vom 14.-21. August auch die Kunst der Ruhe mit sich bringen dürfte.
Für welches der im Mai vorgestellten Projekte sich die Schülerinnen und Schüler auch immer entscheiden, die WOCHE wünscht schon jetzt große Vorfreude und viel Erfolg im Unterricht bis dahin!
Infobox
Hier erfahren Sie alles über Termine, Preise, Altersangaben, Anmeldung und eventuelle Kostenzuschüsse:
Hausmannstätten: Sommercamp mit mobilen Seilgarten-Elementen für 8-14-Jährige (18.-22.7.) office@stresslessrock.at, 0650/3455334; Musikwoche (18.-22.7.) roberta.rothwein@chello.at, 0680/4427888; Jungschar- und Ministrantenlager in St. Lorenzen ob Eibiswald (Pfarre) (24.-30.7.) tobias.hirschmann@graz-seckau.at, 0676/87426387; ESV-Trainingscamp (3.-5.8.) johann.lendl@chello.at, 0664/4826400; Fußballcamp (8.-12.8.) g.baumgartner@vdf.at; Erlebniscamp „Abenteuer Angeln 2016“ (7.-14.8., 14.-21.8.) www.abenteuerangeln.at, 0664/3586961
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.