27.07.2016, 09:00 Uhr

Die Haut ist wie ein Herd – Graz persönlich mit Kerstin Zacharias und Stefanie Michl

Beauty und Lifestyle: Darüber berichten Kerstin Zacharias (l.) und Stefanie Michl auf ihrem Facebook-Blog. (Foto: prontolux)

Schönheit kommt von innen – und vielleicht etwas von außen. Zwei Beauty-Bloggerinnen im Gespräch.

Perfekt gestylt warten Kerstin Zacharias und Stefanie Michl vertieft in ihre Smartphones im Hotel Roomz auf unseren Interviewtermin. Den beiden Beauty-Bloggerinnen ist der lange Arbeitstag nicht anzusehen.

Blog und Beauty

„Es braucht nicht viel Make-up, dafür eine gute Reinigung, Sport und ausgewogene Ernährung, um jung und frisch auszusehen“, erklärt Kerstin Zacharias das Erfolgsgeheimnis schöner Haut. „Die Pflege ist mitunter das Wichtigste. Wenn ein Herd fettig ist, spritzen wir auch nicht nur ein bisschen Wasser drauf, sondern reinigen ihn gründlich“, fügt ihre Kollegin Stefanie Michl hinzu.
Erst vor ein paar Monaten haben die Freundinnen ihren Beauty-Blog auf Facebook gestartet, der innerhalb kurzer Zeit bekannt wurde. „Wir wollten den Kunden einfach einen Mehrwert bieten, daher sind wir auf diese Idee gekommen“, so Michl. Gesundheit, Ernährung und Vitalität waren für die 30-Jährige, die aus dem Spitzensport kommt, immer schon ein großes Thema. „Gerade als Profi-Golferin muss man gut auf seine Haut achten, da man viel in der Sonne ist.“

Wohlbefinden steigern

Seit dem Ausstieg aus dem Profi-sport leitet die gebürtige Deutschlandsbergerin gemeinsam mit ihrem Mann das Gesundheitsinstitut „Somorphia“. Auf diesem Weg kam sie auch mit Kerstin Zacharias und deren Kosmetikinstitut „Beauty&Soul“ in Kontakt. „Wir ergänzen uns gut, weil wir aus unterschiedlichen Bereichen kommen, aber die gleiche Einstellung haben“, meint Zacharias.
Und diese ist, das Wohlbefinden der Kunden zu stärken. „Individuelle Beratung ist das Um und Auf. Beim Thema Schönheit spielen Ernährung, Pflege und die Psyche zusammen. Das beste Feedback ist, wenn wir Leute glücklich machen und ihr Selbstbewusstsein steigern können“, sind sich Michl und Zacharias lächelnd einig.

L.A. und Graz

Dieses Selbstbewusstsein wollen die Bloggerinnen auch den Grazerinnen und Grazern noch näherbringen. „Graz entwickelt sich positiv, das kulinarische Angebot wird etwas eleganter, hipper und gesünder, aber fashionmäßig trauen sich die Leute noch zu wenig. In Graz will man nicht auffallen“, meint Zacharias – und Michl, die acht Jahre lang in L.A. gelebt hat, stimmt ihr zu.
„Im Vergleich zu den Amerikanern ist mir bewusst geworden, dass die Österreicher leider viel zu sehr überlegen, was andere über sie denken. Dabei sollte das jedem egal sein, man muss sich einfach in seiner Haut wohlfühlen und das nach außen hin ausstrahlen.“ Und genau diese Haltung ist es, die die Freundinnen auf dem Social-Media-Weg vermitteln möchten. „Facebook passt momentan für uns, aber wir haben noch mehr vor“, schmunzeln sie geheimnisvoll. Dann wird der Kellner noch gebeten, ein Foto von uns zu machen – für den Blog, versteht sich.

Steckbrief
Kerstin Zacharias
Geboren am 2. 10. 1984.
Besuchte in Graz das Akademische Gymnasium.
Ist ausgebildete Kosmetikerin.
Seit zehn Jahren führt sie ihr eigenes Kosmetikinstitut „Beauty&Soul“ in Fernitz.

Name: Stefanie Michl
Geboren am 23. 1. 1986.
Besuchte das BORG in Graz.
War früher Profi-Golferin.
Gemeinsam mit Mann Thomas Kogler führt sie das Gesundheits- und Schönheitsinstitut „Somorphia“ in Deutschlandsberg.
Facebook: „Kerstin Zacharias & Stefanie Michl talk Beauty & Lifestyle“

WOCHE-Wordrap
Mit 85 Jahren möchten wir sagen können, dass ...
... wir alles erlebt haben, was für uns bestimmt war.
Mein größtes Beauty-Hoppala waren ...
... rot gefärbte Haare (Stefanie).
Das erste Mal geschminkt habe ich mich mit ...
... 13 Jahren. Wenn ich mir jetzt die Fotos anschaue, denke ich mir: „Mama, warum hast du mich so aus dem Haus gehen lassen!“ (Kerstin).
So würden wir nie aus dem Haus gehen ...
... ohne Gesichtspflege und Zähneputzen.
Schönheit bedeutet für uns ...
... Authentizität, sich in seiner eigenen Haut wohlzufühlen und das auszustrahlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.