06.07.2016, 09:00 Uhr

Hurra, die Ferien sind endlich da!

Spiel, Spaß und viel Abwechslung bietet die Stadt heuer mit diesen Ferienangeboten.

Nie mehr Schule, keine Schule mehr“ – zumindest für die nächsten neun Wochen werden diese Liedzeilen von Falco für die steirischen Schülerinnen und Schüler Realität. Am Freitag geht es ab in die zweimonatige Sommerpause. Was für die Kinder ein Grund zur Freude ist, stellt manche Eltern vor ein Betreuungsproblem.

Zirkus, Fackeln, Keramik

Clown Jako, der Flughafen Graz oder das städtische Kanalsystem sollen hier Abhilfe verschaffen. „Das Ferienprogramm der Stadt ist sehr vielfältig. Wir wollen den Kindern ein breites Spektrum für jeden Geschmack anbieten“, meint Markus Schabler, Referatsleiter für Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Graz. Schabler ist zuständig für das Programmheft „Ferienhits für Grazer Kids“. Einen Auszug daraus finden Sie in der Grafik hier.
„Es geht um keine Betreuung im klassischen Sinn wie Tages- oder Nachmittagsbetreuung, sondern um ein pädagogisches Spielprogramm, das für Abwechslung in den Ferien sorgen soll“, so Schabler. Und für diese ist garantiert. Neben der klassischen Zirkusschule oder verschiedenen Theaterworkshops stehen wieder Fackelwanderungen am Programm. „Diese werden sehr gerne angenommen, weil Eltern und Kinder das in den Abendstunden gemeinsam machen können.“

Abtauchen ins Kanalsystem

Erstmalig im Angebot sind auch Kanalführungen. „Das ist mit Sicherheit ein Erlebnis“, so der Referatsleiter. Die Anmeldungen für diese Führungen sind seit Montag möglich. „Grundsätzlich können Anmeldungen erfolgen, so lange das jeweilige Kontingent verfügbar ist.“

Günstig und für alle

1200 Betreuungsplätze stellt die Stadt Graz im Sommer günstig zur Verfügung. „Dank der Subventionen können wir preiswert bleiben“, erklärt Schabler. Egal, ob Volksschüler oder Jugendliche, nach einem langen Schuljahr ist Zeit für ein bisschen Action. Also nichts wie los und anmelden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.