22.06.2016, 08:37 Uhr

Günter Uhl

Trafikant Günter Uhr:"Schockbilder werden Raucher nicht dazu bewegen mit dem Rauchen aufzuhören." (Foto: KK)
"Ich sehe die neue Verordnung als konsumentenfeindlich an. Meiner Meinung nach werden die neuen Schockbilder auf den Zigarettenpackerln keinen Raucher dazu bewegen mit Zigarettenkonsum aufzuhören." Der Trafikant. der seit 1992 seine Trafik in Fürstenfeld betreibt rechnet bloß mit einem kurzen Aufschrei seitens der Kunden, der ähnlich der Einführung der Fettschrift vor 10 Jahren, schnell wieder verklungen sein wird. "Ich sehe es als sehr bedenklich und gesundheitspolitisch als sehr fragwürdig an, dass lieber Bilder statt Inhaltsstoffe auf die Verpackung gedruckt werden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.