25.04.2016, 15:12 Uhr

Hobbygärtner deckten sich beim Pflanzenmarkt ein

Grüner Hauptplatz: Vizebürgermeister Gerhard Jedliczka und Finanzstadtrat Christian Sommerbauer mit den Organisatorinnen. (Foto: KK)
Auf dem Hauptplatz in Fürstenfeld fand zum zweiten Mal ein großer Pflanzenmarkt statt, der wie schon die erste Auflage im Vorjahr zum vollen Erfolg wurde und eine Vielzahl an Hobbygärtnern anlockte. Zur Auswahl standen Jungpflanzen für die diversen Gemüsesorten, für Blumen, Stauden, Sträucher und Jungbäume sowie alte Sorten oder auch biologisch gezüchtete Pflanzen. Unter den Ausstellern waren neben zahlreichen Privatgärtnern, heimischen Gärtnereien auch die „Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt - Arche Noah“ mit einem Stand vertreten. Die breite Angebotspalette reichte von Setzlingen aller Art bis hin zu einer Auswahl an Gartenkunstgegenständen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.