25.04.2016, 08:12 Uhr

Mehr Kids zum Sport

(Foto: KK)

Bewegungsland Steiermark startete nun auch in Hartberg erfolgreich eine Offensive, um Volksschüler noch mehr für Bewegung und Sport zu begeistern.

Beim Bewegungsland Steiermark - Sumiday! @ School in Hartberg erlebten 200 Volksschüler einen einzigartigen Sport- und Bewegungsvormittag. Auch die Pflichtschulinspektoren Juliane Müller und Günter Raser sowie Gemeinderat Michael Horvath zeigten sich von den Inhalten dieses Vormittags begeistert.
Gemeinsam mit 6 steirischen Sportfachverbänden sowie den alpinen Verbänden wird unter der Schirmherrschaft des Bewegungsland Steiermark-Testimonials Christoph Sumann ein vielseitiger Sport- und Bewegungsvormittag für die 3. Klassen der steirischen Volksschulen kostenlos angeboten.
An unterschiedlichen Bewegungsstationen wurden die teilnehmenden Kinder gefordert und gefördert und nahmen ein unvergessliches Bewegungserlebnis als Motivation für weiteres Sporttreiben mit.
Zu den Aktivstationen zählten: Rodeln mit Startübungen auf Rennrollrodeln; Leichtathletik mit Lauf- und Koordinationsspielen; Ski alpin mit koordinativen Übungen am Skisimulator; Hip Hop mit einer coolen Choreografie; Handball mit Spiel und Geschicklichkeitsübungen; Volleyball mit Spiel und Geschicklichkeitsübungen; Klettern mit Übungen an der Boulderwand; Judo mit Wurf- und Fallübungen.
Jede teilnehmende Klasse hat außerdem die Chance auf den Gewinn eines Erlebnistages für die gesamte Schule mit dem Topstar Christoph Sumann und Stars aus den Fachsportarten. Die Ziehung der Gewinnerschule erfolgt am 29. April 2016 in Zeltweg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.