20.09.2016, 18:01 Uhr

38 mal Edelmetall für feine regionale Wurstsorten

Die Ilzer Gemeindevorstände mit Bgm. Rupert Fleischhacker gratulierten Philipp und Karl Turza. (Foto: KK)
Bei der sogenannten Wurst-WM im niederösterreichischen Hollabrunn wurde der Ilzer Fleischereibetrieb von Karl Turza für ihre feinen Wurstsorten mit insgesamt 38 Medaillen ausgezeichnet. Mit 30 Gold-, 7 Silber- und einer Bronzemedaille im internationalen Wettbewerb mit Teilnehmern aus Österreich, Tschechien, Deutschland, Ungarn und Italien setzte sich das Qualitätsunternehmen, in dem mit Philipp Turza auch schon die nächste Generation die Familientradition fortsetzt, an die Spitze der Medaillenwertung. Das Geheimnis des hohen Qualitätslevels und internationaler Auszeichnungen liegt im handwerklichen Knowhow gepaart mit überlieferten Rezepturen und Innovation.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.