28.03.2016, 15:03 Uhr

Zweimal Silber für RB Hartberg

GD Martin Schaller gratulierte dem Team der Raiffeisenbank Hartberg um Karl Pußwald und Heinz Gigler (Foto: photoworkers.at)

Erneut konnte die Raiffeisenbank Hartberg zwei Stockerlplätze beim Raiffeisen Steiermark-Award erreichen.

Mit Freude und Stolz nahm das Team der Raiffeisenbank Hartberg, rund um die Geschäftsleiter Dir. Karl Pußwald, Dir. Heinz Gigler und Christian Kirchsteiger, die beiden Auszeichnungen für den Gesamt- als auch den Jugend-Award 2015 entgegen.

Gekommen um zu bleiben

Seit nahezu 120 Jahren ist die Raiffeisenbank Hartberg untrennbar mit den Menschen in der Region verbunden. „Unser Versprechen an unsere Kunden lautet: Wir sind gekommen um zu bleiben, wir sind vor Ort für Sie da!“ so Geschäftsleiter Christian Kirchsteiger, der für den Vertrieb verantwortlich ist. „Die Tatsache, dass die Willensbildung zur Gänze in Hartberg und nicht in Graz oder Wien angesiedelt ist, stellt einen wesentlichen Mehrwert für unsere Kunden dar. Unsere Eigentümer sowie sämtliche Entscheidungsträger sind aus der Region und die Erträge, die wir erwirtschaften, bleiben in der Region. Das alles sind Umstände, die, wie uns viele unserer Kunden bestätigen, immer mehr an Bedeutung gewinnen.“

Vertrauen als Grundlage

„Viele Kunden schenken uns schon seit Jahrzehnten ihr Vertrauen. Dieses Vertrauen spiegelt sich im Erfolg der Raiffeisenbank Hartberg wieder,“ so Vertriebsleiterin Andrea Konrath. „Ein weiterer ganz wesentlicher Erfolgsfaktor sind die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Hartberg. Ein hoher Qualitätsanspruch sowie echtes und ehrliches Interesse am Gegenüber sind für langfristig erfolgreiche Kundenbeziehungen unverzichtbar.“
Überreicht wurde der Award im Rahmen eines großen Festaktes von Raiffeisen-Landesbank Generaldirektor Martin Schaller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.