25.04.2016, 13:17 Uhr

Landesfinale des 64. Jugendredewettbewerbs

Wann? 04.05.2016

Wo? Landhaus, 6020 Innsbruck AT
(Foto: Land Tirol)
Innsbruck: Landhaus |

Am 04. Mai 2016 ist es soweit: Die 56 landesbesten Rhetoriktalente treten beim Landesfinale des 64. österreichischen Jugendredewettbewerbs gegeneinander an.

56 Jugendliche aus Tirol sagen, was sie denken

Einzeln oder in Gruppen referieren die Nachwuchs-RednerInnen vor großem Publikum über Themen aus verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen. Die jeweiligen SiegerInnen der Kategorien „Klassische Rede“, „Neues Sprachrohr“ und „Spontanrede“ werden beim Festakt im Großen Saal ab 17 Uhr gekürt.
Dass sich die Jugendlichen mit brisanten Themen wie Flucht, Gleichberechtigung oder Mobbing auseinandersetzen und ihre eigenen Gedanken in den Mittelpunkt stellen können, begrüßt Jugendlandesrätin Beate Palfrader: „Mit dem Jugendredewettbewerb wird der Jugend eine Bühne gegeben. Sie wollen von den Erwachsenen gehört werden und das sollen sie auch – die Meinungsvielfalt ist in einer Demokratie unerlässlich. Daher lade ich alle Interessierten zum Zuhören ins Landhaus ein.“

Rhetorik lernen und Sprache nutzen

Knapp über 500 Jugendliche profitierten von 50 Rhetorikseminaren, die im Zuge des Jugendredewettbewerbes an den Tiroler Schulen mit Unterstützung des Landes angeboten wurden. Eine tolle Bilanz, findet LRin Palfrader, denn „die Fähigkeit, sich gut auszudrücken, etwas darzulegen oder zu präsentieren stärkt junge Menschen ungemein und hilft ihnen im Privat- und späteren Berufsleben.“

Großes Interesse in allen Tiroler Bezirken

An den im Vorfeld stattgefundenen zehn Bezirkswettbewerben in Tirol haben rund 176 Jugendliche, davon 109 weibliche und 67 männliche RednerInnen, teilgenommen. Mitmachen war für alle jungen Menschen ab der achten Schulstufe, Lehrlinge und Jugendliche, die die Schule oder Lehre abgebrochen haben, möglich. Tirolweit war besonders die Kategorie „Klassische Rede“ gefragt: Mehr als die Hälfte aller Teilnehmenden entschied sich in diesem Genre den Redewettbewerb zu bestreiten.

Weitere Informationen unter

www.tirol.gv.at/redewettbewerb oder www.facebook.com/jugendredewettbewerb.tirol bzw. unter 0512 508 3590 oder jugendredewettbewerb@tirol.gv.at beim Fachbereich Jugend/JUFF.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.