29.03.2016, 07:00 Uhr

Regionalmedien Austria starten Werbekampagne „Einfach näher dran”

In der Image-Kampagne "Einfach näher dran" kommen die Nachrichten bis in die Wohnung.

Fast jeder zweite Österreicher* liest eine Zeitung der
Regionalmedien Austria (RMA). Die Werbekampagne „Einfach näher dran“
setzt nun das RMA-Erfolgsrezept national in Szene.

ÖSTERREICH. Die Zahlen sprechen für sich: Nicht weniger als 129 Zeitungen gehören zu den Regionalmedien Austria – darunter die bz in Wien, meine WOCHE in der Steiermark und in Kärnten, die Bezirksblätter im Burgenland, in Niederösterreich, Salzburg und Tirol sowie die BezirksRundschau in Oberösterreich und die Regionalzeitungen in Vorarlberg.

3,5 Millionen Leser

Die Zahl der Leserinnen und Leser beträgt laut unlängst veröffentlichter Media-Analyse 3,5 Millionen*. Und fast jeder sechste Österreicher** konsumiert die Berichte aus den RMA-Medien auf www.meinbezirk.at. Grund genug, das verbindende Erfolgsrezept der Regionalmedien Austria in einer Werbekampagne zu präsentieren.

Nutzen für die Leser im Alltag

Die RMA-Vorstände Georg Doppelhofer und Stefan Lassnig erklären das so: „Mit unserer Image-Kampagne ,Einfach näher dran’ wollen wir den 3,5 Millionen Leserinnen und Lesern* unserer Zeitungen zeigen, dass wir für sie da sind und ihnen den Nutzen bieten, den sie für ihren beruflichen und privaten Alltag brauchen.“

Start der Kampagne im April

Ab April läuft die Werbekampagne in Zeitungen, online, im Fernsehen, Radio und Kino und zeigt, dass die 129 Zeitungen der RMA und www.meinbezirk.at aus dem unmittelbaren Lebensumfeld der Leser und User berichten.

Das sind unsere Werbespots:

Ein Bauarbeiter im Wohnzimmer (20 Sekunden)


Ein Alpaka im Wohnzimmer (20 Sekunden)


*Quelle: MA 2015 (Erhebungszeitraum 01-12/2015). Netto-Reichweite: Leser pro Ausgabe in Österreich 14plus, max. Schwankungsbreite ±0,8%. RMA gesamt (wöchentlich, kostenlos): Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg, Tirol; meine Woche Kärnten, Steiermark; bz-Wiener Bezirkszeitung; Kooperationspartner: Bezirksrundschau Oberösterreich, Regionalzeitungen Vorarlberg.

**Quelle: ÖWA-Plus 2. Quartal 2015: 17,8 % Netto-Reichweite von meinbezirk.at-woche.at für einen durchschnittlichen Monat im Erhebungszeitraum auf Basis Internetnutzer 14plus in Österreich. Die angeführten Mediadaten unterliegen einer statistischen Schwankungsbreite.

Das könnte Sie auch interessieren:

* Ein Blick hinter die Kulissen: Das Making-of der Werbespots
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.