01.08.2016, 10:37 Uhr

Regionauten-Tipp: Inhalte richtig verlinken

Regionauten-Tipps enthalten nützliche Infos rund um unsere Community auf meinbezirk.at.

Wir unterstützen unsere Regionauten (Leserreporter) regelmäßig mit Tipps und Tricks rund ums Schreiben auf meinbezirk.at – in diesem Beitrag dreht sich alles um Links.

COMMUNITY. Links dienen in den unendlichen Weiten des Internets als Querverweise: Nehmen wir an, ihr schreibt einen Beitrag über eine wunderschöne Wanderung und ihr habt von diesem Ausflug auch einen Schnappschuss auf meinbezirk.at geteilt.

Mit einem Link könnt ihr diese beiden Beiträge miteinander verknüpfen. Eure Leser müssen nur auf den von euch geteilten Link im Beitrag klicken, und schon gelangen sie zum Schnappschuss, den ihr ihnen zeigen wollt.

Beispiel: http://www.meinbezirk.at/land-oesterreich/freizeit/am-rueckweg-von-der-hainfelder-huette-am-kirchenberg-d1729568.html

Nun sieht die verlinkte Textwurst – die sogenannte URL eures Links – nicht sehr schön aus. Dafür haben wir eine Lösung: Den Link-Button ganz rechts über dem Feld zur Texteingabe!

Feld zum Einfügen eines Links

In das Feld "Anzuzeigender Text" schreibt ihr den Text hinein, den eure Leser sehen sollen. In das Feld "URL des Links" setzt ihr die URL ein, die ihr verlinken möchtet. Kopieren könnt ihr die URL eures Beitrags übrigens ganz schnell mit der Tastenkombination "STRG+C". Mit "STRG+V" fügt ihr sie am gewünschten Platz ein (am Mac lauten die Kombination "Apfel+C" und "Apfel+V").

Linktext richtig einfügen

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr die richtige URL eingefügt habt, könnt ihr sie einem Klick auf "Link überprüfen" noch einmal testen. Stimmt die URL, öffnet sich die gewünschte Seite in einem neuen Tab.

Beispiel: Ausflug zur Hainfelder Hütte

Links in Kommentaren

Es ist möglich, Links in Kommentaren zu setzen. Ihr findet den Button "Link einfügen" rechts über dem Eingabefeld für den Kommentar. So könnt ihr andere Regionauten auf eure zum Thema passenden Beiträge oder Schnappschüsse aufmerksam machen.

Links in Kommentaren einfügen

Tipp: Ihr könnt das Verlinken von euren Beiträgen und Schnappschüssen gleich in den Kommentaren zu diesem Beitrag testen. Probiert es mal aus!

Mehr Zugriffe durch Links

Durch Links könnt ihr eure Leser zu weiteren Beiträgen von euch führen: So bekommen auch ältere Beiträge wieder neue Zugriffe. Wenn ihr eure Beiträge mit Links vernetzt, hat das auch für eure Leser Vorteile. Sie müssen nicht lange suchen, sondern finden interessante Beiträge zum selben Thema durch eure Links.

Mehr zum Thema:

* Weitere Regionauten-Tipps auf meinbezirk.at
* Infogruppe für Regionauten
1
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
11.790
Hedy Busch aus Horn | 01.08.2016 | 22:09   Melden
3.916
Sabine Miesgang aus Land Österreich | 02.08.2016 | 08:36   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.