11.04.2016, 16:00 Uhr

Mit den Steirern laufend Erfolge feiern

Läuft bis zu dreimal die Woche: Sportlandesrat Jörg Leichtfried (Foto: Land Stmk.)

Sportlandesrat Jörg Leichtfried im Interview: Warum gerade das Laufen für ihn eine wichtige Bedeutung hat.

Leider oft keine Seltenheit: In Regierungen wird das Sportressort oft nur als schmückendes Beiwerk zu "wichtigeren Ressorts" gesehen. Seit 2015 hat Jörg Leichtfried in der Steiermark die Ehre, stellt sich die Frage: Auch nur "mitgenommen" oder doch ein Wunschressort? "Das war schon eine sehr bewusste Entscheidung für einen sehr interessanten Bereich. Einen, wo sich Lebensfreude mit sehr viel persönlichem Engagement mischt."

Der Boxer im Politiker

Ihn selbst begleiten sportliche Ambitionen seit seiner Kindheit, Fußball und Handball haben da eine große Rolle gespielt, sogar geboxt hat der obersteirische SPÖ-Politiker. "Auch das hab ich recht unbeschadet überstanden", schmunzelt er. Und das Laufen – das hat ihn auch über all die Jahre begleitet. Was ist die Motivation dahinter? "Erstens macht es Spaß. Zweitens ist es für mich Zeit, in der ich sehr, sehr gut nachdenken kann, beim Laufen habe ich immer wieder die besten Ideen. Und drittens ist es der perfekte Ausgleich zum doch stressigen Berufsleben", bringt es Leichtfried auf den Punkt. Übrigens: Ihn zieht es dabei eher bergauf. "Das ist mir eigentlich lieber als in der Ebene zu laufen." Bevorzugte Gebiete in der Heimat: Rennfeld, das Madereck und das Weitental.


Laufen, ein Sport für alle

Aber nicht nur privat, auch beruflich ordnet Leichtfried dem Laufsport, vor allem in Richtung Breitensport, eine besondere Bedeutung zu: "Es ist eine universell wirksame Sportart, eine Basissportart, die man ja in allen Sportarten braucht." Und Laufen ist vor allem auch eines: kostengünstig und einfach zu machen: "Man braucht außer den Schuhen keine weitere Ausrüstung, braucht keine Hallen", so Leichtfried. Und eines steht dabei außer Zweifel: Menschen, die sich bewegen, sind gesünder, sind körperlich und geistig besser drauf. Hier werde man auch gemeinsam mit dem Leichtathletikverband weitere Schwerpunkte setzen, ein Gütesiegel für Laufevents sowie qualitativ hochwertige Laufseminare sind da die ersten Schritte.

WOCHE bewegt
Einen Schwerpunkt setzt dabei auch die WOCHE in der ganzen Steiermark. Mit der neuen Plattform "wochebewegt.at" gibt es den perfekten Überblick über Laufveranstaltungen und Lauftreffs in unserem Bundesland, ab nächster Woche startet parallel dazu auch eine Serie in der Zeitung. Leichtfried sieht's mit Freude, sein Wunsch: "Es wäre toll, wenn es uns gelingt, immer mehr Steirerinnen und Steirer zur Bewegung zu motivieren. Wichtig ist: Es soll Spaß machen." Das unterstreicht die WOCHE gerne, mehr Infos auf www.wochebewegt.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.